kann man noch Images für die dbox bauen?

Alles eine Frage des Images
Antworten
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

Ich hab mir aus sentimentalität eine Nokia dbox2 in der Bucht gekauft, und setze sie als Radio an meiner Hifi Anlage ein. Leider ist da ein K*ywelt Image drauf. Die Links hier zu aktuellen Images führen entweder ins Leere oder die Images laufen nicht. Würde mir gern daher selbst eins bauen. MAch ich auch nicht zum ersten Mal. Aber der BAu brichzt hier ab:

Code: Alles auswählen

bzcat: /home/msrx111/tuxbox/cdk/Archive/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 is not a bzip2 file.
Wenn ich mit dem KDE Dateimanager (Dolphin und Konqueror) nach schauen will was da los ist, sagt er er könne das File nicht öffnen. Suche mit google danach war erfolglos. Hat eventuell jemand den Patch für mich, damit ich da weiterkomme.

Wenn ich das heruntergeladene File mit der Endun html versehe, statt .diff.bz2 und mit firefox öffne, dann zeigt er mir die WIKI Hauptseite an. Also gehe ich mal davon aus dass der Download Link falsch ist, bzw die angeforderte Datei gar nicht da ist.

Also wäre nett wenn mir jemand den Patch zur Verfügung stellen könnte.
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

was genau versuchst du zu machen? Also welche Kommandos in welcher Reihenfolge?

(Damit jemand nachvollziehen kann wo das evtl. problem liegt)
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

Das Problem ist daselbe wie hier: http://forum.tuxbox.org/forum/viewtopic ... 1&p=387235 (welches wieder da ist): da für linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 in rules-archive keine Quelle angegeben ist, wird versucht, es von http://www.tuxbox.org/cvsdata/fil ... 5.diff.bz2 zu laden.

Da kommt aber:

Code: Alles auswählen

seife@strolchi:/space/tmp/tuxbox/cdk> curl http://www.tuxbox.org/cvsdata/files/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>302 Found</title>
</head><body>
<h1>Found</h1>
<p>The document has moved <a href="http://wiki.tuxbox.org/wiki/Hauptseite">here</a>.</p>
</body></html>
und das ist wirklich kein bzip2 file ;-)


Wenn du linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 in dein Archive dir legst, dann wird es gehen.

Bei mir hat's dann gebaut:

Code: Alles auswählen

seife@strolchi:/space/tmp/tuxbox/cdk> l ../root/cdkflash/*img*
-rw-r--r-- 1 seife users 8257536 Dez 25 21:41 ../root/cdkflash/neutrino-squashfs.img1x
-rw-r--r-- 1 seife users 8257536 Dez 25 21:41 ../root/cdkflash/neutrino-squashfs.img2x
Ich musste nur bei der glibc den versionscheck für "make" rauspatchen, weil ich hier nix älteres als gmake 4.2.1 mehr rumliegen habe.
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

dass es geht wenn ich den Patch als bzip2 file in Archives liegen habe ist mir klar.... Nur leider hab ich den Patch nicht und auch die Suche mit google und manuelle Suche bei https://sourceforge.net/projects/tuxbox-cvs/ finde ich nur den Patch für Linux Version 2.4.37. Vieelicht gehe ich aber beim bauen auch falsch vor, ist ja ewig her....

Also ich mache folgendes:

Ich hole mir den sourcecode per script wie im WIKI beschrieben:

Code: Alles auswählen

REPLIST="apps boot cdk driver hostapps sandbox"
for f in  $REPLIST ; do
        git clone git://git.code.sf.net/p/tuxbox-cvs/$f $f
done


cd cdk
./autogen.sh
./configure --enable-maintainer-mode --prefix=/home/msrx111/tuxbox/dbox2 --with-cvsdir=/home/msrx111/tuxbox --enable-flac --enable-ccache
make flash-neutrino-squashfs-all
Problem scheint zu sein, dass er dann ja verschiedene Source tarballs und Patches holt und die zum Teil die Adressen nicht stimmen und er dann auf das WIKI umgeleitet wird. Ich bin ja durchaus in der Lage mir das eine oder andere per google zu besorgen. Aber den besagten Patch finde ich einfach nirgendwo.... Aber anscheinend hast du ihn ja .... Vielleicht kannst du ihn mir ja zur Verfügung stellen.....
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

https://filebin.net/jtf856y9hgrdf2zd/li ... 5.diff.bz2

oder, wenn das klappt, hier als attachment.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

Also bei mir bauts nicht durch....

Code: Alles auswählen

cd linux-2.4.37.11 && \
  bzcat /home/msrx111/tuxbox/cdk/Archive/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 > linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff && \
  patch -p1 -E -i /home/msrx111/tuxbox/cdk/Patches/linux-2.4.37.11-dbox2-mtd0305.diff && \
patch -p1 -E -i linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff
patching file linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff
Hunk #1 FAILED at 9135.
Hunk #2 FAILED at 23017.
Hunk #3 FAILED at 23042.
Hunk #4 FAILED at 23096.
Hunk #5 FAILED at 23106.
Hunk #6 FAILED at 24739.
Hunk #7 FAILED at 24783.
Hunk #8 FAILED at 24819.
Hunk #9 FAILED at 30056.
Hunk #10 FAILED at 30123.
Hunk #11 FAILED at 54826.
Hunk #12 FAILED at 54836.
Hunk #13 FAILED at 55207.
Hunk #14 FAILED at 55220.
Hunk #15 FAILED at 55234.
Hunk #16 FAILED at 55435.
16 out of 16 hunks FAILED -- saving rejects to file linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.rej
Makefile:2951: die Regel für Ziel „.deps/linuxdir“ scheiterte
make[1]: *** [.deps/linuxdir] Fehler 1
make[1]: Verzeichnis „/home/msrx111/tuxbox/cdk“ wird verlassen
Makefile:8261: die Regel für Ziel „/home/msrx111/tuxbox/dbox2/cdkflash/squashfs.flfs1x“ scheiterte
make: *** [/home/msrx111/tuxbox/dbox2/cdkflash/squashfs.flfs1x] Fehler 2

seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

Dann stimmt IMHO entweder mit dem download was nicht, oder mit deinem lokalen patch-file linux-2.4.37.11-dbox2-mtd0305.diff

Code: Alles auswählen

seife@strolchi:/space/tmp/tuxbox/cdk> sha256sum Patches/linux-2.4.37.11-dbox2-mtd0305.diff Archive/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 
9bebcc6916a3b3b770ce2ad32d0eed826e10e6a0ce903d868361f9a996254bdf  Patches/linux-2.4.37.11-dbox2-mtd0305.diff
c91fc2d381a737d94d67f8d5ad80ba7159704e1d90360e354e7f3763ad67f239  Archive/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2
seife@strolchi:/space/tmp/tuxbox/cdk> bzcat Archive/linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2|sha256sum
2e7459b7d7e8fd3033f9299caedd144bc8998b5d4778b29f485cd3a9406eb219  -
Der linux-2.4.37.11-dbox2-mtd0305.diff patched ja das ausgepackte linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2 und ich denke das geht bei dir schon schief (kannst du aber ja mal von Hand probieren).
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

seife hat geschrieben: Ich musste nur bei der glibc den versionscheck für "make" rauspatchen, weil ich hier nix älteres als gmake 4.2.1 mehr rumliegen habe.
Wenn du noch so freundlich wärst mir zu erklären wie ich das mache. Dann müsste es gehen. Es hängt hier:

Code: Alles auswählen

checking for pwd... /bin/pwd
checking for powerpc-tuxbox-linux-gnu-gcc... (cached) powerpc-tuxbox-linux-gnu-gcc
checking version of powerpc-tuxbox-linux-gnu-gcc... 3.4.6, ok
checking for gnumake... no
checking for gmake... no
checking for make... make
checking version of make... 4.1, bad
checking for gnumsgfmt... no
checking for gmsgfmt... no
checking for msgfmt... msgfmt
checking version of msgfmt... 0.19.8.1, ok
checking for makeinfo... makeinfo
checking version of makeinfo... 6.3, bad
checking for sed... sed
checking version of sed... v. ?.??, bad
checking for autoconf... autoconf
checking whether autoconf works... yes
configure: error:
*** These critical programs are missing or too old: make
*** Check the INSTALL file for required versions.
Makefile:3191: die Regel für Ziel „.deps/libc“ scheiterte
make: *** [.deps/libc] Fehler 1

seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

glibc configure und configure.in editieren und den check so anpassen, daß er halt statt nur 3.79 und 3.8 und 3.9 auch alles größer 4 akzeptiert.
Dann den neuen diff an Patches/glibc-2.3.2-new-make.diff dranhängen.

oder halt ein altes make installieren ;)

Ich meine mich auch zu erinnern, daß ich früher mal ein wrapper-skript um make geschrieben hatte, was bei "make --version" immer "GNU Make 3.80" ausgegeben hat, und alle anderen parameter einfach ans make durchgereicht hat. Das müsste auch gehen.
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

Ich hab den Check jetzt geändert und jetzt gehts weiter... Danke, ich weiß dass du eigentlich nicht so auf die SD sourcen stehst, weil dass ein wüstes Chaos ist, deshalb weiß ich es sehr zu schätzen, dass du hilfst.
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

Ach, inzwischen ist das fast schon Nostalgie ;-)

Es hat mich schon ein bißchen gewundert, daß der glibc-versions-check das einzige war, was problematisch war. Ich habe das mit gcc-7.2.1, glibc-2.26 und binutils 2.29.1 auf dem Host gebaut, da hätte es mich nicht gewundert, wenn da mehr "Beschwerden" gekommen wären.
msrx111
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 16:50
Image: eigenkompilat neutrino
Image: eigenkompilat neutrino

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von msrx111 »

Ja das hat mich auch gewundert.... Habe hier ein debian Stretch AMD64 mit dem ich gebaut habe, und es war auch nur der Versionscheck und dann lief es durch.... Danke

Überaschenderweise kann man das Image auch flashen und benutzen. Es werden Kanäle gefunden alles prima....
snje
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:47

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von snje »

Anlässlich der Analogabschaltung bei Vodafone möchte ich gerne die Eignung meiner alten dbox2 als Digitalradio-Tuner einschätzen.
Leider sind die Links für den Kernel Patch (linux-2.4.34-dbox2-mtd0305.diff.bz2) tot, daher freue ich mich über einen erneuten Upload.
Welche Gründe sprechen dagegen -- abgesehen vom Alter -- den Patch mit ins Git einzuchecken?
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von seife »

Ich hänge ihn nochmal an...

Eine Frage wäre noch, was du unter "Digitalradio-Tuner" verstehst.
Wenn's um DVB-S Radio oder DVB-C-Radio geht -- na gut, dafür sollte die dbox2 noch gut tun, aber bei DVB-S warte ich schon darauf, daß die ersten Radiotransponder auch auf DVB-S2 wechseln, dann ist damit Schluss (ich benutze zur Zeit die Tripledragon als DVB-S Radio Tuner).

DAB ist mangels passender / geeigneter Tunerhardware eher schwierig, für ein SDR ist die CPU der dbox2 eher zu langsam.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
snje
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:47

Re: kann man noch Images für die dbox bauen?

Beitrag von snje »

Vielen Dank für den Patch!

Primär soll die dbox2 als DVB-C-Radiotuner eingesetzt werden. Da stört mich momentan die lange Bootzeit. Dann wäre noch der Betrieb als Internetradio interessant. Ohne HLS, AAC und TLS wird das aber nicht mehr lange laufen.
Antworten