GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Entwicklung
Antworten
Janus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 29. Juli 2001, 23:00

GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von Janus »

Nachdem mit BBS wieder ein Buildsystem für schlanke Basis-Images und insbesondere für NeutrinoHD_only schnelle, unkomplizierte Binary-Builds zur Verfügung steht, kann man sich wieder mehr um NeutrinoHD kümmern.

Fehler: Beim Scan fehlen im OSD die Transponder-Parameter!

Fix: Es fehlt die Ausgabe-Zeile => paintLine(xpos2, ypos_frequency, w - (7*fw), buffer);
osd_fix_missing_tsparams_during_scan.diff
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
flk
Contributor
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. November 2002, 05:32
Box 1: AX HD51
Image: tuxbox
Kontaktdaten:

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von flk »

:up:
Janus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 29. Juli 2001, 23:00

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von Janus »

Vorschlag: Bezeichnung des grünen Buttons in der Kanalliste längenmäßig angleichen, damit beim Änderen der Sortierung die Buttonleiste 'beruhigt' wird.
channellist_avoid_dancing_buttons.diff
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Janus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 29. Juli 2001, 23:00

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von Janus »

Fehler: Das Providermapping funktioniert nicht einwandfrei, wenn man mehrere Sat-Positionen und/oder mehrere Frontend-Typen verwalten muss.
Das Feature ist damals mit der ganz heißen Nadel für eine sat-only EinTuner - Box gestrickt worden. Hat man - wie Jahre zuvor schon bei den Service-Referenzen - eine Strukturebene (den "Sender" / Broadcaster) vergessen.

Der Fix ergänzt providermap.xml um diese Boradcaster ID (die allgemein als "Satposition" bekannte ID. die auch für Kabel und Terrestrik 'verwendet' wird)
Dadurch wird eine bestehende providermap.xml zwar inkompatibel, aber einerseits ist falsch mE schlimmer als inkompatibel und andererseits dürfte der Aufwand für eine Anpassung bestehender individueller Mappings nicht wirklich hoch sein. Die bisherige Version war ja eh nur zu benutzen, wenn man nur wenige Broadcaster empfangen hat.

Ich hänge auch meine aktuelle providermap.xml (mit der Broadcaster-ID) mal an.
Kann man ja uU so mit ins GIT nehmen.Und sei es als Beispiel oder Vorlage zum Abgleich mit individuellen Mappings.

Edit:
Irgendwas stimmt mit den Anhängen im Zusammenhang mit dem Editieren von Beiträgen nicht!
3x die gleiche Datei...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Janus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 29. Juli 2001, 23:00

Fehler: Streaminfo zu groß

Beitrag von Janus »

In beiden Auflösungen (720 und 1080) sieht das gleich aus:
(HD51, BBS)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GetAway
Contributor
Beiträge: 1508
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 12:59

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von GetAway »

Schriftgrößenfaktor zu groß?
Janus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 232
Registriert: Sonntag 29. Juli 2001, 23:00

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von Janus »

Das könnte sein, muss ich probieren!
Der Grund dürfte aber hauptsächlich an der Auflistung der APIDs liegen, insbesondere wenn es mehrere gibt

Aber es gibt auch 2 Sachen, die damit eher weniger zu tun haben dürften:
- Bei der durchschnittlichen Bitrate bleiben ZIffernfragmente zuviel stehen
- Die grafische Anzeige (processbars) von Signalstärke und SNR liegen über der zahlenmäßigen Darstellung zum darüberliegenden Diagramm.

Ich meine, die PIDs (Video und Audio) sind in Streaminfo1 zu den anderen IDs - mit deren verkleinerter Schriftgröße - verschoben worden.
svenhoefer
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 40
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 14:22

Re: GIT NeutrinoHD: Fehler, Fixe, Vorschläge

Beitrag von svenhoefer »

Was war denn der Grund, dem User ohne Vorwarnung die webtv/webradio_usr.xml vor der Nase wegzuschieben? Die sind nun plötzlich in /var/tuxbox/webtv bzw. webradio ansässig. Passt das denn überhaupt mit dem autoload-Mechanismus zusammen? Muss der User seine eigenen Streams nun händisch umkopieren und neutrino.conf anpassen?
Antworten