Welches Yocto beta-Image für ofgwrite nehmen

Yocto/OE
Antworten
musicus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 09:29

Welches Yocto beta-Image für ofgwrite nehmen

Beitrag von musicus »

Hallo,

ich wollte mal ein beta-Image für meine HD51 von https://tuxbox-images.de/images/hd51/ testen.
Allerdings bin ich mir unsicher, was der Unterschied zwischen der "flavour ofgwrite" und der normalen "ofgwrite Version" ist.
Dadurch werden hoffentlich die Partitionen nicht neu angelegt (ist wohl bei der USB-Version nur so)?

Bisher habe ich immer neue Images über das lokale Update aus dem /tmp Verzeichnis installiert.
Muss ich die "rootfs.tar.bz2" und die "kernel.bin" als tgz packen oder kann ich die Dateien getrennt nach /tmp kopieren?

Gruß, musicus
flk
Contributor
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. November 2002, 05:32
Box 1: AX HD51
Image: tuxbox
Kontaktdaten:

Re: Welches Yocto beta-Image für ofgwrite nehmen

Beitrag von flk »

Hi,

das siehst Du ganz richtig. Die Partitionen werden nur beim usb Image neu angelegt. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Dateien
neutrino-image_ofgwrite.zip und neutrino-image-hd51-20190801204754_flavour_tuxbox_ofgwrite.zip. Das erste ist nur ein Link auf neutrino-image-hd51-20190801204754_flavour_tuxbox_ofgwrite.zip, da ja je nach Erstellungsdatum der Dateiname variiert. So kann man z.B. von einem Script aus trotzdem mit neutrino-image_ofgwrite.zip immer die aktuelle Datei laden.

Die Installation müsste eigentlich genauso funktionieren, wie Du es bisher gemacht hast
musicus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 09:29

Re: Welches Yocto beta-Image für ofgwrite nehmen

Beitrag von musicus »

Danke Dir...

P.S.: Ich musste doch die beiden Dateien mit tgz packen. Dann gings auch mit ofgwrite...
Antworten