Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Kreuzuebersetzer, Diskussion über Änderungen im Tuxbox-CDK und Tuxbox-CVS
Houdini
Developer
Beiträge: 2183
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2003, 07:59

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Houdini »

Fehlermeldung vom Bootvorgang?
Benni_A
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 27. November 2003, 15:27

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Benni_A »

Sobald ich das nullmodem Kabel anschließe poste ich es muss es nur finden
Benni_A
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 27. November 2003, 15:27

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Benni_A »

Ich habe jetzt wieder ein 2.4 Image geflasht es ist ja nur die Box fürs Schlafzimmer und eigentlich ist es mir egal ob 2.4 2.6 oder der 3 Kernel auf der Box werkelt ich dachte nur der der 2.4er Kernel nun "endlich" in den Ruhestand geht war es ein netter Versuch

Eigentlich sollte ich die Dbox auch langsam in den Ruhestand schicken aber ich hänge dran :)
Mourice

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Mourice »

Hi,

kann mit bitte jemand sagen, warum der Configurations-Parameter --disable-ext3 benutzt werden muss ?

Und wenn es keine ganz so blöde Frage ist ... ist er vielleicht auch bei einem 2.4er Kernel notwendig ?

MfG
GetAway
Contributor
Beiträge: 1509
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 12:59

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von GetAway »

Wie immer hier nachzulesen. Ist Kernel unabhängig.
http://wiki.tuxbox-cvs.sourceforge.net/ ... sable-ext3
Mourice

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Mourice »

Hi,

danke, aber des Lesens bin ich schon mächtig.
Was dieser Parameter macht ist mir auch klar ...

Aber ich wollte eigentlich wissen, warum er ausgerechnet bei einem 2.6er Kernel extra genannt wird.

Und wenn ich schon dabei bin ...

Ich baue das erste Mal ein Image mit 2.6er Kernel.
Mein Root-Filesystem wird eine Ecke grösser. Ist dass normal, oder habe ich da noch Fehler drin ?

MfG
rhabarber1848
CDK-Experte
Beiträge: 4335
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 13:05

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von rhabarber1848 »

Mourice hat geschrieben:Ich baue das erste Mal ein Image mit 2.6er Kernel.
Mein Root-Filesystem wird eine Ecke grösser. Ist dass normal
Ja, da der Kernel größer ist.
Mourice

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von Mourice »

Hi,

Danke ... dann werde ich das Teil mal testen ...

MfG
oliver
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 12. August 2012, 16:12

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von oliver »

Probiere gerade 2.6 support aber da geht mahl nix. Habe 2.4 compiliert, had ein image gemacht, dan make distclean; --enable-kernel26 zum configure gefuegt und dan gibts folgendes:

make -C /silo/build/tuxbox//driver \
DRIVER_RTC= \
DRIVER_MMC= \
KERNEL_LOCATION=/silo/build/tuxbox/cdk/linux \
CROSS_COMPILE=powerpc-tuxbox-linux-gnu-
make[1]: Entering directory `/silo/build/tuxbox/driver'
Rules.make:1: /silo/build/tuxbox/cdk/linux/Rules.make: No such file or directory
make[1]: *** No rule to make target `/silo/build/tuxbox/cdk/linux/Rules.make'. Stop.
make[1]: Leaving directory `/silo/build/tuxbox/driver'


Meine configure line:
./configure --enable-maintainer-mode --disable-audioplayer --disable-pictureviewer --disable-movieplayer --disable-radiotext --disable-epgplus --enable-dropbear --enable-dvbsnoop --disable-dvbsub --enable-htop --enable-ipkg --enable-lcshot --enable-lirc --enable-openntpd --disable-rtc --disable-tuxcom --disable-tuxmail --enable-vncviewer --disable-enigma-dbswitch --disable-enigma-movieplayer --disable-enigma-ngrab --disable-enigma-rss -disable-enigma-script --disable-switch --with-gcc4 --with-boxtype=dbox2 --with-filesystems=nfs,ext2,ext3,extfs,vfat --with-filesystem-tools=e2fsprogs,dosfstools --with-etherwake --with-flashfstype=squashfs+lzma --with-defaultlocale=C --with-cvsdir=/silo/build/tuxbox/ --prefix=/silo/build/tuxbox/dbox2 --disable-automount

automount ist disabled wegen: http://forum.tuxbox-cvs.sourceforge.net ... =7&t=50170
rhabarber1848
CDK-Experte
Beiträge: 4335
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 13:05

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von rhabarber1848 »

http://wiki.tuxbox-cvs.sourceforge.net/ ... 6er_Kernel

Für Kernel 2.6 müssen zwei CVS checkouts stattfinden, hier der bei Dir fehlende:

Code: Alles auswählen

echo "Checkout driver_2_6_branch registred"
echo "--------------------------------------------------------------"
cvs -z3 -d "$CVSNAME@cvs.tuxbox.org:/cvs/tuxbox" co -r driver_2_6_branch driver
GetAway
Contributor
Beiträge: 1509
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 12:59

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von GetAway »

Hi,

ich wollte mal wieder ein Kernel 2.6 yadd bauen.
Wie checkt man den nun den "driver_2_6_branch" aus?
Im Wiki steht noch die alte Vorgehensweise.
dbt
Administrator
Beiträge: 2675
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 18:18

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von dbt »

Code: Alles auswählen

 git checkout -b driver_2_6_branch origin/driver_2_6_branch
Im Wiki steht noch die alte Vorgehensweise.
Auf die Schnelle finde ich jetzt nicht die Stelle wo das noch so steht. Hast mal nen Link dazu? Gleich mal korrigieren... :wink:
GetAway
Contributor
Beiträge: 1509
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 12:59

Re: Bitte testen: newmake / kernel 2.6 patch

Beitrag von GetAway »

Zurück zu „Tuxbox-SD Buildsystem“