imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Fremd-Buildsysteme
azureus
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 14. Mai 2004, 16:34
Image: Rudream DM500

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von azureus »

olli hat geschrieben:
lintux hat geschrieben:this should add rudimentary support to get SCART output working :gruebel:
https://gitorious.org/neutrino-hd/libst ... 3fe33c6eb7
Im GIT hatte ich das auch gesehen aber "this should add" sagt ja nur dass es funktionieren "könnte".
Darum nochmal die Bitte, funktioniert SCART mit dem NeutrinoHD?

Also im allgemeinen sollte scart klappen da es bei Jole`s Neutrino image für den Alien auch läuft , zurnot müsste man mal schauen wo da der unterschied in den images liegt und das anpassen werde aber erst am WE dazu kommen mir das Tuxbox-Neutrino(Achtung nicht das jetzt Axxaro auch diesen Namen noch sichern lässt) auf die Boxe zu hauen.


P.s: Könnte mir mal jemand erzählen was/wo man ändern müsste um das ganze auf ner amiko und nicht auf ner GM990 ans laufen zu bekommen ? Denke da an die FB sonst müsste ja alles gleich sein.
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von dietmarw »

pinky1981 hat geschrieben:just for info:
elchi vom vdr-portal hat nun en fw-hack bereitgestellt womit das pearl-dissi via software auto in debug nach 5s geht und man keinen hw-mod mehr benötigt! getestet und für gut befunden! rockt perfekt! fettes thx to elchi!
bahnhof..?
D_B
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 19. Februar 2012, 10:44
Sonstiges: und noch ein paar .... Pingulux .... ne Traum die keiner ist .....

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von D_B »

azureus hat geschrieben:

P.s: Könnte mir mal jemand erzählen was/wo man ändern müsste um das ganze auf ner amiko und nicht auf ner GM990 ans laufen zu bekommen ? Denke da an die FB sonst müsste ja alles gleich sein.
ja, schaust du -----> http://www.tuxbox.org/forum/viewt ... 30#p381830

und dann sagte Seife noch :

Code: Alles auswählen

Im Prinzip musst du nur in der libstb-hal/libspark/lirmp_input.cpp in key_map deine cmd Werte eintragen und weiter unten "d.address == 0x5a45" durch "d.address == 0x3699" ersetzen. 
JtG-Riker
Image-Team
Beiträge: 1015
Registriert: Freitag 7. Februar 2003, 18:37

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von JtG-Riker »

pinky1981 hat geschrieben:just for info:
elchi vom vdr-portal hat nun en fw-hack bereitgestellt womit das pearl-dissi via software auto in debug nach 5s geht und man keinen hw-mod mehr benötigt! getestet und für gut befunden! rockt perfekt! fettes thx to elchi!
Wo gibts das?

Gruß Riker
lintux
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 69
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 21:10

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von lintux »

dietmarw hat geschrieben:
pinky1981 hat geschrieben:just for info:
elchi vom vdr-portal hat nun en fw-hack bereitgestellt womit das pearl-dissi via software auto in debug nach 5s geht und man keinen hw-mod mehr benötigt! getestet und für gut befunden! rockt perfekt! fettes thx to elchi!
bahnhof..?
Hi@dietmarw,Übersetzung: :wink:
Hurra man braucht nicht mehr löten um schneller ins debug zu kommen.
Der User superelchi aus dem VDR Portal hat die bisherige Firmware für
die Pearl DPFs umgeschrieben damit diese nicht erst nach 10 Minuten
sondern bereits nach ca. 5 Sekunden in den Debug-Modus gehen. :up: :blind
bellum
bbs-Maintainer
Beiträge: 282
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 21:13

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von bellum »

JtG-Riker hat geschrieben:
pinky1981 hat geschrieben:just for info:
elchi vom vdr-portal hat nun en fw-hack bereitgestellt womit das pearl-dissi via software auto in debug nach 5s geht und man keinen hw-mod mehr benötigt! getestet und für gut befunden! rockt perfekt! fettes thx to elchi!
Wo gibts das?

Gruß Riker
Das gibts hier...
Morgen weis ich wahrscheinlich ob es mit meinem Display funktioniert...

Edit (02.03.2012): Hat prima funktioniert... :D

Gruß bellum
Zuletzt geändert von bellum am Freitag 2. März 2012, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
pinky1981
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 01:39

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von pinky1981 »

drauf achten das in profiles.py von elchi portrait fw flashed wird! auf pearl_landscape.ihx abändern.
hier wars zudem dev/sg2 und ich musste in profiles.py ebenso date von 27 auf "Mar 26" setzen.
weiss nich ob seife im git des mit glcd schon drinn hat aber denke schon?*offtopic off
AudioSlyer
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 00:18

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von AudioSlyer »

@seife: in loadmodules steht bei grep fest die Kernel Version drin.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von seife »

m)

depmod sollte jetzt gehen.
AudioSlyer
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 00:18

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von AudioSlyer »

Läuft ziemlich gut, nur die Rest-Fragmente im Framebuffer sind noch störend. Die Fernbedienung ist sehr gut umgesetzt, kein Vergleich zu den anderen Ntrino-Distris. Werd das erstmal mit einem generellen löschen des Framebuffers workarounden.
toto1
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 3. März 2012, 09:19

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von toto1 »

azureus hat geschrieben:
olli hat geschrieben:
lintux hat geschrieben:this should add rudimentary support to get SCART output working :gruebel:
https://gitorious.org/neutrino-hd/libst ... 3fe33c6eb7
Im GIT hatte ich das auch gesehen aber "this should add" sagt ja nur dass es funktionieren "könnte".
Darum nochmal die Bitte, funktioniert SCART mit dem NeutrinoHD?

Also im allgemeinen sollte scart klappen da es bei Jole`s Neutrino image für den Alien auch läuft , zurnot müsste man mal schauen wo da der unterschied in den images liegt und das anpassen werde aber erst am WE dazu kommen mir das Tuxbox-Neutrino(Achtung nicht das jetzt Axxaro auch diesen Namen noch sichern lässt) auf die Boxe zu hauen.


P.s: Könnte mir mal jemand erzählen was/wo man ändern müsste um das ganze auf ner amiko und nicht auf ner GM990 ans laufen zu bekommen ? Denke da an die FB sonst müsste ja alles gleich sein.
Also Scart geht mit allerdings vielen Guiresten, hab aber die neutrino.config nach einrichten per HDMI dann man. auf Scart eingestellt.

Code: Alles auswählen

video_43mode=1
video_Format=3
video_Mode=2
video_dbdr=0
Was mir noch aufgefallen ist das bei HD Sendern nach 5-10 min hängen im Schacht ist einfach Standbild und dann hat sich Neutrino komplet weggehangen. Muss allerdings dabei sagen hab mir ein flashimage gebastelt wobei ich nicht glaube das es daran liegt.

Für Amiko musst du die nur lirmp_input.cpp anpassen wie Seife es auf Seite 3 erklärt hat denn so hab ich es auch auf Pingulux laufen.
lintux
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 69
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 21:10

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von lintux »

Hi All,
Demnächst kommt-Tijucas-Spielwiese (something will comming)
Sammlung rund um NeutrinoHD® USB Images für Fulan Spark Settopboxen :up:
http://62.75.162.37/misc/cs/
pinky1981
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 01:39

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von pinky1981 »

Was mir noch aufgefallen ist das bei HD Sendern nach 5-10 min hängen im Schacht ist einfach Standbild und dann hat sich Neutrino komplet weggehangen. Muss allerdings dabei sagen hab mir ein flashimage gebastelt wobei ich nicht glaube das es daran liegt.
seife schau dir ma die änderung hier an damit is des artefaktproblem hier zumindest wech:
klick
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von seife »

Danke für den Hinweis. Hatte ich schon gesehen, aber dieses Wochenende war mal für die Tripledragon reserviert :-) (und noch dazu ich krank im Bett, aber das ist wieder vorbei).

Ich bau das demnächst ein.
mohousch
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von mohousch »

Die Artefakte liegen hochwahrscheinlich in der PTI und das coupling stmdvb/player2, hier geht der Stream direkt bypass und die Artefakte Effekten tritten auch, hab ein kompilierte player2.ko Treiber vom Tideglo der einen Umweg dirty Hack dafür gebaut hat wenn keine Daten da sind dass der player2 diesen schwarzen Loch Daten umgeht ohne eine Stillstand zu machen, nach logging der erste Hinweiss der ganzen artefakte kommt hiernach:
ERROR:MonitorSignalEvent: Invalid monitor device 0
danach verschlafen die Daten.
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von dietmarw »

dietmarw hat geschrieben:
dietmarw hat geschrieben: exit taste genauer:

funktioniert bei vorheriger taste:
-menü
-info

funktioniert nicht bei vorheriger taste:
-epg
-ok (kanalliste)
-fav
kann das sonst keiner nachvollziehen..??
wenigstens ein "bei mir geht das alles" oder halt ein "stümmt" wäre gut..
muss doch irgend jemanden geben der auch seifes build auf der spark am laufen hat?
OlliT
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 11:18

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von OlliT »

dietmarw hat geschrieben:
dietmarw hat geschrieben:
dietmarw hat geschrieben: exit taste genauer:

funktioniert bei vorheriger taste:
-menü
-info

funktioniert nicht bei vorheriger taste:
-epg
-ok (kanalliste)
-fav
kann das sonst keiner nachvollziehen..??
wenigstens ein "bei mir geht das alles" oder halt ein "stümmt" wäre gut..
muss doch irgend jemanden geben der auch seifes build auf der spark am laufen hat?
ich hab dein image vorgestern mal gebootet und kann zumindestens bestätigen das dort bei mir auch kein Exit in der Kanalliste funktioniert.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von seife »

Bei mir geht das alles.
Ich werde mir die tage aber mal einen tarball von tuxbox.trale.de auf den stick machen und schauen.
toto1
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 3. März 2012, 09:19

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von toto1 »

Kannst auch mal bitte den Streamserver ansehen bei mir geht streamen über webif und deshalb das screenshot auch nicht.

Hab auch mal die streamts angesehen (falls die dafür zuständig ist) und hab da einige Unterschiede zum "normalen" Neutrino unter Spark gesehen (stichwort /dev/dvb/adapter0/dvr0) nur wie das einbinden da bin ich nicht firm genug.
Tann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 13:24

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von Tann »

AudioSlyer hat geschrieben:Ich hab mal 'n Image für 'n USB Stick erstellt. Könnt ihr einfach mit dd auf einen leeren Stick schreiben, U-Boot anpassen und booten.
video.elf und audio.elf müsst ihr noch reinkopieren.
Wie beides geht steht auf Seite 6.

http://home.arcor.de/audioslyer/spark/s ... img.tar.gz
Habe das mit dem Tool win32diskimager auf Stick geschrieben

dann hab ich vom usb stick gestartet, den am Receiver dran, dann mit ftp die Video.elf und audio.elf auf Stick kopieren wollen, aber nie Audio.elf läßt sich mit keinem Programm auf den Usb Stick nach Boot kopieren (die Video.elf geht)
in ein anderen Ordner geht die Audio.elf rein, dann verschieben,kopieren nach Boot - immer geht das nicht

dadurch das die Datei fehlt kann ich das nicht testen
AudioSlyer
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 00:18

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von AudioSlyer »

Hi Tann, ich supporte das Image nicht. Ich hatte keine Probleme mit dem Reinkopieren und wenn du die Datei unter Telnet verschieben kannst, ist das Problem doch behoben.

Die fehlende ldconfig ist mir gestern auch aufgefallen, aber das hast du ja schon gefixt ;)
Der Fehler mit der "fehlenden" linux/stmfb.h kam bei mir erneut, hatte ganz neu gebaut.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von seife »

beim ganz neu bauen auch build_tmp/* gelöscht? die stmfb.h sollte vom $(BUILD_TMP)/driver target angelegt werden. Bei mir tritt das Problem natürlich nicht auf... :-(
Space_2063
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 294
Registriert: Samstag 8. Dezember 2001, 00:00

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von Space_2063 »

Hmm, sehr merkwuerdig mit der linux/stmfb.h. Ich hatte die Tage einen kompletten Update auf meine Buildumgebung (ca. 14 Tage alt) gefahren und beim Bauen keine Probleme (Ubuntu 9.04).

Nun habe ich ein komplett neues Hostsystem aufgesetzt (debian 6.0) und beim download/build ebenso kein Problem mit einer fehlenden/nicht gefundenen Header Datei. Hat sauber durchkompiliert.
Tann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 13:24

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von Tann »

n du die Datei unter Telnet verschieben kannst, ist das Problem doch behoben
eben nicht - ich kann die Datei überall hinverschieben, aber eben NICHT nach Boot

ohne die Datei startet das Image, Netzwerk geht auch, nur man sieht nix
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: imagebau.GOLDEN MEDIA SPARK

Beitrag von seife »

Das klingt dann aber echt nach kaputtem filesystem oder sowas. Kannst du mal auf einem Linuxrechner einen filesystemcheck auf den stick machen? Oder einfach das Image nochmal draufschreiben?

Alternativ kannst du auch /etc/init.d/loadmodules bearbeiten und da den Pfad von /boot/ nach woanders ändern, aber das sollte eigentlich nicht notwendig sein.