GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Antworten
WerN
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 18:35

GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von WerN »

Hallo,

da es nun langsam Zeit wird die dbox2 in Rente zu schicken, will ich mich um einen würdigen Nachfolger bemühen.
Ich will keine Grundsatzdiskussion lostreten, sondern Fakten von Leuten die beide Boxen besitzen oder besaßen :)

1. Wie ist die Tunerqualität im Vergleich?
2. Die Bildqualität?
3. Ist der Stand von Neutrino der gleiche wie auf der coolie?
4. Der Mediaplayer kann ja nur besser sein.
5. Bootzeit?
6. Wie ist die Tastenbelegung?

Vielen Dank im vorraus.
WerN
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von seife »

Der Softwarestand ist ziemlich derselbe (also wenn du meinen port baust), allerdings habe ich den Twintuner-branch noch nicht übernommen, da ich nach grobem drüber schauen über den Code die starke Vermutung habe, dass der leaked. Ausserdem habe ich noch keine Box die 2 Tuner hat, also keinen Bedarf. Warum sollte ich also fremde Bugs fixen :-)

Zur Tunerqualität kann ich nichts sagen, da ich eine Neo v1 habe, die einen anderen Tuner als die Zee hat. Man munkelt, dass die Coolstreams teilweise Probleme mit den neuen ARD-HD-Transpondern haben sollen (bestimmte DiSEqC-Schaltfolgen), aber da weiss ich nichts genaues.

Bei der Bildqualität entdecke ich keine Unterschiede, ich bin da aber evtl. nicht besonders "empfindlich".

Der Mediaplayer hat bisher alles abgespielt, was ich ihm vorgeworfen habe, ich habe aber kaum exotische sachen sondern eigentlich nur Eigenaufnahmen von dbox, tripledragon, VDR 1.6 sowie DVDs. DVDs spielt die Box mit einem USB-DVDROM sowie dvdreadfs (allerdings ohne Menüs) auch ab.

Bootzeit ist beim booten von USB ca. 35 Sekunden, aus dem Flash ca. 45 Sekunden (meine eigenen Images, es gibt auch images mit yaffs2, die schneller aus dem Flash booten, vergleichbar mit USB).

Die Tastenbelegung ist so, wie auf der Fernbedienung aufgedruckt.
doc
Contributor
Beiträge: 1623
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2002, 20:03

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von doc »

Als Zusatz noch ... die Sparkboxen haben keinen CI Schacht. Und im Gegensatz zur Coolstream Hardware nur einen embedded Conax Reader.
Ebenso fehlt als mögliches Aufnahmeziel eine intern Festplatte als Option.
Na schönen Dank Herr Schwanke!
Ein toller Sommer! :-(
lintux
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 69
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 21:10

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von lintux »

seife hat geschrieben: Der Mediaplayer hat bisher alles abgespielt,
Auch FLAC Dateien?
thnx
Debian...sid
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###
Wait and see... it's going to be great!
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von seife »

Das ist der Audioplayer. Aber ja, natürlich auch FLAC, das ist ja nicht schwierig. Kann ja sogar die Coolstream ;-)
lintux
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 69
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 21:10

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von lintux »

Vielen Dank @seife,
dass du das vor einem Jahr gemacht hast :up: (Hut ab) und ja auf coolstream läuft das auch, weil Striper das vor paar Monaten an Focus geschickt hat ^^ :D
Debian...sid
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###
Wait and see... it's going to be great!
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von seife »

Hä? Das geht seit letzem Jahr auf der Coolstream, zeitgleich als ich das für die TD eingebaut habe habe ich das auch für die Coolstream eingecheckt. Aber egal.
schufti
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von schufti »

habe keine Coolstream sondern nur ne Amiko Alien (baugleich GM990).

Was die Bildqualität anbelangt kann ich nur sagen, dass sie über hdmi unter orig. Spark sehr gut ist. Cinch oder Scart kannste allerdings vergessen.

Unter den freien Linux Alternativen (E² oder Neutrino) ist die Bildqualität leider etwas gemindert was besonders an schrägen Kanten auffällt, welche meist stark strichliert erscheinen. Das kann sogar die alte dBox2 besser, die ich immer noch zum Vergleich daneben habe. Offenbar ist da die closed source firmware für die video/audio Coprozessoren leider nicht ganz ausgereift...

Der Tuner ist m.E. auch weniger empfindlich als z.B. bei der dBox2. Habe nur eine 40cm Schüssel und wenn bei schlechtem Wetter mit der Spark auch auf SD Ende ist, läuft die dBox2 noch 'ne ganze Weile (zumindest auf geeigneten Sendern).

Ich bezweifle aber, dass man dzt. eine Box mit besserem Preis/Leistungs Verhältnis bekommt, die auch noch so energiesparsam ist (kein Lüfter!).
azureus
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 14. Mai 2004, 16:34
Image: Rudream DM500

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von azureus »

@schufti

Also beim SD-Bild kann ich dir nicht zustimmen also im vergleich zu meiner Dreambox ist das Bild mit Scart beim Amiko Weltklasse !


@WerN

Also der dir/mir sehr wichtige MediaPlayer ist beim Amiko /GM990 /ect. sehr gut spielt eigentlich alles aus was ich bis jetzt probiert habe bis auf diese "quicktime .mov" datein zweimal gestestet und zweimal nur ton (waren von einer webcam keine ahnung ob das wichtig ist)

Tastenbelegung finde ich gut nach dem Patch der Lib.... für die Amiko läuft alles und das genau auf seinem Platz wo es hingehört...


So was ich nicht genau weis ob dort wirklich unterschiede sind oder nur die anzeige falsch ist ist beim Tuner unter Neutrino auf der Dream habe ich bestimmt 1/3 bessere werte als auf dem Amiko...

gruß azu
WerN
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 18:35

Re: GM 990 Reloaded vs. Coolstream ZEE

Beitrag von WerN »

Danke an alle!

Werde mir dann wohl eine zulegen.

Gruß,
WerN
Antworten