NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Entwicklung
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

- checkout:

Code: Alles auswählen

svn co http://neutrinohd2.googlecode.com/svn/branches/Neutrino-HD2-exp neutrino-hd
für folgenden Boxtypen:
* sh4 boxes:
- cuberevo
- cuberevo_mini
- cuberevo_mini2 (maintained)
- cuberevo_mini_fta
- cuberevo_250hd
- cuberevo_2000hd
- cuberevo_9500hd
- duckbox (nicht spezefisch sh4: bis jetzt getestet ufs910, ufs912, spark, fortis)

* mips boxes:
- gigablue (maintained)
- dreambox (getestet auf dm500HD, dm800HD und dm8000HD)
- xtrend

für die hier unterstütze sh4 box (spark) ist die config Option --with-boxtype=duckbox einzugeben.
default wird der libeplayer3 als playback engine genommen, wer aus irgendeinem Gründ auf eine externe libeplayer3 linken möchte soll die config Option --enable-libass in der config mit eingeben.

Aenderungen Merkmale:
- Multi Tuner Support u.a auch DVB-T (terrestrial)
- die OSD ist auf Grund neu bearbeitet worden, eingefügt sind die item Icons, help text und Tasten Help Leiste für die erste Installation.
- Plugins Schnittstelle und die Plugins Liste
- Kanal und movie infobar
- Remote Control configuration file (keymap.conf)

hier ein example für die config Datei:
key_0=11
key_1=2
key_2=3
key_3=4
key_4=5
key_5=6
key_6=7
key_7=8
key_8=9
key_9=10
key_aspect=64
key_audio=61
key_backspace=14
key_blue=401
key_bookmark=63
key_down=108
key_dvbsub=370
key_epg=365
key_f1=59
key_f2=60
key_f3=61
key_f4=62
key_favorites=364
key_forward=208
key_green=399
key_home=158
key_info=358
key_left=105
key_minus=188
key_mode=59
key_multifeed=189
key_music=193
key_net=150
key_next=-16
key_ok=352
key_page_down=109
key_page_up=104
key_pause=119
key_picture=62
key_pip=65
key_pippos=190
key_pipsubch=192
key_pipswap=191
key_play=207
key_plus=187
key_prev=-15
key_recall=60
key_record=167
key_red=398
key_repeat=64
key_rewind=168
key_right=106
key_sat=381
key_setup=139
key_slow=409
key_spkr=113
key_standby=116
key_stop=128
key_text=371
key_timeshift=359
key_up=103
key_vfddown=67
key_vfdexit=183
key_vfdleft=68
key_vfdmenu=184
key_vfdok=88
key_vfdpower=186
key_vfdright=87
key_vfdup=66
key_video=144
key_yellow=400
- etc...

PS: Discussion wie Ob die Items Icons nötig sind oder nicht in einem anderen Thread öffnen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von mohousch am Samstag 8. September 2012, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
MPC823
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 448
Registriert: Samstag 26. November 2005, 00:35

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von MPC823 »

mohousch hat geschrieben: - Plugins Schnittstelle und die Plugins Liste

könnstest Du dazu ein paar Worte sagen was genau an der Pluginschnittstelle geändert worden ist ?

Den genau genommen sind die Plugins bei Neutrino ja keine Plugins sondern eigenständige Binarys. Eine richtige Pluginschnittstelle wäre ja wünschenswert das man auf die ganzen Funktione von Neutrino zugreifen könnte.


Martin
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39
Kontaktdaten:

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von dietmarw »

configure findet das package mad nicht (--with-boxtype=duckbox)
sollte über mmv installiert sein, in /usr/bin/ liegt mad als link auf mmv (opensuse 12.1)
Download Bereiche für DBox2, TD und Spark Distributionen
http://dietmarw.polsum.net
http://dietmarw.trale.de (r.i.p.)
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

MPC823 hat geschrieben:
mohousch hat geschrieben: Pluginschnittstelle wäre ja wünschenswert das man auf die ganzen Funktione von Neutrino zugreifen könnte.
kaum ein C Comiler wird C++ funktionen als C kompilieren und die meisten Funktionen aus neutrino die man in Plugins braucht sind C++ geschrieben sonst koennte man die ganzen Framebuffer un rcinput Funktionen in plugins nutzen, empfehlenswert ist ein auch wie immer eine libneutrino wie fx2 das common für die games hat, die die gleichen Renderer, Grafik RC input etc...Funktionen bietet.

bezugen auf die sh4 (nach meinen Versuche wenn man die Plugins als Bin nutzt war mir unmöglich den Frambuffer HW Accelator zu nutzen) und da blieb nur die Pixel Scalierung wie Seife mit Tuxcom gemacht was die Box im 1080i mode zu schwitzen bringt, um den HW Accel zu nutzen wie es im Frambuffer Klassen ist wieder die Plugins als shared Objekte zu nutzen und zu dem Frambuffer descriptor als plugins param dem Framebuffer Pointer und den Stride, das erfordert jetzt aber in Plugins die malen funktionen neu zu machen.

gebraucht ist die libmad aus dem targetprefix, baut der Seifes BS die libmad nicht?
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39
Kontaktdaten:

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von dietmarw »

im buildsystem sind libmad0 und libmad-devel installiert..

ist der gleiche rechner auf dem seifes build gebaut wird.
Download Bereiche für DBox2, TD und Spark Distributionen
http://dietmarw.polsum.net
http://dietmarw.trale.de (r.i.p.)
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

mach mal in targetprefix /lib/pkgconfig einen symlink auf die mad.pc zu libmad.pc oder andersrum.
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39
Kontaktdaten:

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von dietmarw »

/usr/lib64/pkgconfig
link angelegt auf eine libmad.pc aus seifes build, dann findet configure es

aber dann hakt er schon beim nächsten.. vorbisidec
(libvorbis +devel+tools sind nat. installiert)

sry, das ist mir noch ein wenig zu unausgereift
Download Bereiche für DBox2, TD und Spark Distributionen
http://dietmarw.polsum.net
http://dietmarw.trale.de (r.i.p.)
doc
Contributor
Beiträge: 1623
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2002, 20:03

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von doc »

mohousch hat geschrieben:kaum ein C Comiler wird C++ funktionen als C kompilieren und die meisten Funktionen aus neutrino die man in Plugins braucht sind C++ geschrieben sonst koennte man die ganzen Framebuffer un rcinput Funktionen in plugins nutzen, empfehlenswert ist ein auch wie immer eine libneutrino wie fx2 das common für die games hat, die die gleichen Renderer, Grafik RC input etc...Funktionen bietet.
Ähm ja, ich dachte immer das wäre der Sinn einer Library das ich eine Schnittstelle habe die Daten entgegen nimmt. Da ist es mir im Endeffekt egal ob die mit C, C++ oder gar Assembler geschrieben ist.
Das was MPC823 schreibt ist eine logische Konzequenz für einen nächsten Evolutionssprung und genau ein großes Demotivationsproblem am bisherigen Neutrino. So lange da jeder den kompletten FB Code verdoppeln muss nur damit er was in den Framebuffer schreiben kann kann das nicht richtig sein.
Na schönen Dank Herr Schwanke!
Ein toller Sommer! :-(
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

logisch gesehen ja, aber die Pixel Frambuffer FunKtionen die geshart sollen sind in Endeffekt ja auch nur paar Zeilen die sich gar nicht lohnen neu Framebuffer neu zu frickeln zu mindest in C umschreiben im gegensatz Skins basierten GUIs.
warum im neutrino-hd cst man die Plugins als standalone Binarys audführt weiss ich auch, die Schnittstelle die wir im neutrino-sd haben ist ja aureichend.
So lange da jeder den kompletten FB Code verdoppeln muss nur damit er was in den Framebuffer schreiben kann kann das nicht richtig sein.
nicht nur das, die ganzen framelist, textbox, hintbox, messagebox, filelistling waeren vom Vorteil, kein Ahnung ob die CWidget Menues in Plugins zu gebarauchen sind.
Da ist es mir im Endeffekt egal ob die mit C, C++ oder gar Assembler geschrieben ist.
genau das ist das Problem; im C++ Code kann man ja C als extern definieren und der Compiler kann damit umgehen andersrum C++ in C Code Stück nicht wenn ich mich nicht irre

@Dietmar_w:
sry, das ist mir noch ein wenig zu unausgereift
das es hier nicht um ein komplttes Build System handelt kann man ja initiativ dazu noch was unternehmen ;-)
in configure.ac

Code: Alles auswählen

TUXBOX_APPS_LIB_PKGCONFIG(VORBISIDEC,vorbis)
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39
Kontaktdaten:

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von dietmarw »

bei vorbis hilft es, bei den folgenden treten wieder ähnliche probleme auf.
PNG
AVCODEC
AVUTIL
AVFORMAT
Download Bereiche für DBox2, TD und Spark Distributionen
http://dietmarw.polsum.net
http://dietmarw.trale.de (r.i.p.)
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

vielleicht macht ein Freiwilliger einen Patch für Seifes BS ;-)
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

so ein Freiwilliger für open-embeded gibt es schon, vielen Dank geht an scp
Prepare:
dpkg-reconfigure dash

# Answer with no to use bash as shell

apt-get install g++ gcc make
apt-get install cvs git subversion chrpath
apt-get install diffstat texi2html texinfo gawk
apt-get install imagemagick mjpegtools


Checkout and Image:
mkdir ~/oe-alliance
cd ~/oe-alliance
git clone git://github.com/oe-alliance/build-enviroment.git .

DISTRO=opennhd2 MACHINE=gb800se make -f Makefile
DISTRO=opennhd2 MACHINE=gb800se make -f Makefile image


Build Neutrino-HD2:
cd ~/oe-alliance
unzip oe-neutrinohd2.zip
tar xzvf oe-neutrinohd2.tar.gz

cd builds/opennhd2/gb800se
. ./env.source

bitbake Neutrino-HD2-exp
das HOWTO ist für die MACHINE=gb800se, für anderen mipsel Platformen die richtige Platform eintragen
MACHINE examples: dm500hd dm800se dm7020hd dm8000 et5x00 et6x00 et9x00 gb800se gb800solo gb800ue gbquad odinm9 tmtwin ventonhdx vuduo vusolo vuultimo vuuno
PS: für die DMM Boxen gibt es noch keine LCD Support, freiwilliger vor ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Space_2063
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 294
Registriert: Samstag 8. Dezember 2001, 00:00

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von Space_2063 »

Da ich es hier noch nicht gelesen habe ...

@mohousch - DANKE fuer deinen Einsatz/Aufwand/Bereitstellung etc. !

Die triplex Boxen kommen so langsam an, ich denke, da wird demnaechst einiges abgehen in diesem Kino ;)
schufti
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von schufti »

Hallo mohousch,

irgendwie komme ich mit der keymap.conf nicht klar.

Beim Amiko Alien sind z.B. die Vol+/Vol- vertauscht
habe das in lircd.conf getauscht -> keine Änderung

in keymap.conf gibt es keinen Eintrag für Vol+ oder Vol-

was ist die Ausgabe im Bootlog

Code: Alles auswählen

Selected Remote: Spark RemoteControl
RemoteControl Map:
             STANDBY - 25 - 116
                MUTE - 85 - 113
            V.FORMAT - ad -  47
              TV/SAT - c5 - 390
             0BUTTON - 57 -  11
             1BUTTON - b5 -   2
             2BUTTON - 95 -   3
             3BUTTON - bd -   4
             4BUTTON - f5 -   5
             5BUTTON - d5 -   6
             6BUTTON - fd -   7
             7BUTTON - 35 -   8
             8BUTTON - 15 -   9
             9BUTTON - 3d -  10
                BACK - 7f - 158
                INFO - a7 - 358
               AUDIO - 35 - 392
                VOL+ - C7 - 115
                VOL- - DD - 114
               PAGE+ - 07 - 104
               PAGE- - 5F - 109
                DOWN - 0f - 108
                  UP - 27 - 103
               RIGHT - af - 106
                LEFT - 6d - 105
             OK/LIST - 2f - 352
                MENU - 65 - 139
               GUIDE - 8f - 365
                EXIT - 4d - 102
                 FAV - 87 - 364
                 RED - 7d - 398
               GREEN - ff - 399
              YELLOW - 3f - 400
                BLUE - bf - 401
              REWIND - 1f - 168
               PAUSE - 37 - 119
                PLAY - b7 - 207
         FASTFORWARD - 97 - 208
              RECORD - 45 - 167
                STOP - f7 - 128
          SLOWMOTION - 5d - 409
             ARCHIVE - 75 - 361
                 SAT - 1d - 381
            STEPBACK - 55 - 412
         STEPFORWARD - d7 - 407
                MARK - 8f - 365
            TV/RADIO - 77 - 378
                 USB - 95 - 206
               TIMER - 8d - 359
Supports Long KeyPress: 1
solche Tasten(namen) sind in lircd.conf und keymap.conf nicht vorhanden. Bei diesem mapping verstehe ich zumindest die Spalten 2 (Code von lirc) und 3 (input.h).

Wo / Wie definiere ich Tasten die auf der FB und in lircd.conf vorhanden sind aber nicht in keymap.conf oder in der Liste oben vorkommen (z.B. Spark, Picasa etc) und was mache ich mit jenen die nicht auf FB vorhanden sind (z.B. Mark, Stepback etc)?

Kannst du da bitte etwas ausführlicher erklären wie die Zusammenhänge sind?

danke,
schufti
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

@Schufti

key_minus ist für vol-
key_plus ist für vol+

key_bookmark ist mark ihre Funktion ist z.Zt auf das Timerlist beschränkt.

step/usb sind nicht vorhanden,
was bei Dir z.B fehlt wie key_music da kann man die AUDIO nutzen da mann in neutrino das audio_select setup meistens mit green Taste bedient.

Im Prinzip nehmen wir z.B power Taste in deiner ist die (116) wenn ich jetzt key_standby diesen Wert gebe also tut es im neutrino so das die Taste für/Power/standby Funktion ist, wenn ich jetzt key_green diesen Wert (116) eingebe d.h beim drücken auf die power Taste führt Neutrino die Funktionen von der Grüne Taste (wie Audioselect setup) oder auch wie immer was in den Foot je nach von Menues usw...

werde demnächst dazu eine klein WIKI schreiben.
wenn die keymap.conf fehlt werden die Werte aus input.h genommen, nur nicht alle Fernbedienung sind konform zu den Werten in input.h ;-)

die VFD tasten koennen auch genutzt werden und sind im folgenden (intern gemappt):
z.B hier auf meinem Revo:
MENU: ist für das neutrino setup
UP/DOWN: genau wie up/down auf die FB.
RECHT/LINKS: im orig FW waren für Vol+/- werden hier genau wie auf die FB für Links/Recht gemappt
OK: ok
JimPoison
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 312
Registriert: Samstag 29. November 2003, 00:20

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von JimPoison »

man liest ja z.b. im gigablue support forum nicht viel gutes in bezug auf gigablue und offizielle treiber unter openmips (besonders auch für dvb-c).
das hält mich bisher auch vom kauf ab.
werden die openmips-treiber eigentlich auch bei neutrinohd(2) benutzt oder sind das komplett eigene/andere?
schufti
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von schufti »

der Eintrag für dig. Auflösung 1080p24 kommt zweimal.
Der zweite sollte 1080p25 heissen!
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

@Schufti:
Danke ;-)

@JimPoison:
werden die openmips-treiber eigentlich auch bei neutrinohd(2) benutzt oder sind das komplett eigene/andere?
leider nicht, es ist der gleiche Treiber Wrapper wie im openmips, dazu muss man die brcm nexus dokus oder Source haben was closed ist.
JimPoison
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 312
Registriert: Samstag 29. November 2003, 00:20

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von JimPoison »

sind die treiber denn überhaupt wirklich so schlecht wie man hört oder laufen die vernünftig?
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

Ich habe auch Kabel Anschluss (Unity Media) bin eher mit der Giga (Wohnzimmer) zufrieden als mit der Cuberevo (Bastelsecke), kein Freezes oder sonstwas was man mit den sh4 Boxen kennt, wenn man jetzt zu sh4 Driver vergleicht, Sat koennte ich nicht testen (Kein sat Emfang) DVB-T (der gleicher Combi Tuner wie DVB-C) funktioniert auch gut.
schufti
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von schufti »

ich habe gerade ein Problem gefunden, das du vermutlich als "nicht-SAT" Anwender nicht nachvollziehen kannst. Ev. kann das ja mal ein anderer Neutrino-HD2 user auf SAT testen:
nach meiner Ansicht funktioniert die dyn. Programmumschaltung (Auswertung PMT [früher zapit -u Option]) nicht; zu testen am Test-R Program.
Tann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 13:24

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von Tann »

ja ist auch so
mohousch
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von mohousch »

hm, eigenartig, nicht dass das wieder an die stmdvb liegt, weil der gleiche Code aus dem NeutrinoHD wird da verwendet.
schufti
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von schufti »

k.A. ob das auch auf z.B. mips nicht funktioniert.

Der Unterbau den ich verwende ist allerdings der selbe wie bei seife/martii und im Seife-Neutrino-HD funktioniert es problemlos.

P.S.: müsste es beim Google-Project nicht "settop boxes" heissen statt "setup boxes" ?
pinky1981
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 01:39

Re: NeutrinoHD(2) für sh4 und mips Platformen

Beitrag von pinky1981 »

korrekt: test-r sender dyn. umschaltung geht nicht:

Code: Alles auswählen

[SEM] DOWN
11:55:14.894 [sectionsd] Reading Information finished after 30545 miliseconds (26407 events)
CFrontend::sendDiseqcCommand: fe(2) Diseqc cmd: 0xE0 0x10 0x38 0xF2 
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
CBouquetList::adjustToChannelID to a89c041b00017036
CBouquetList::adjustToChannelID to a89c041b00017036
CBouquetList::adjustToChannelID to a89c041b00017036
CVFD::ShowText >Test W< - 6
[neutrino] StopSubtitles
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
[video_cs.cpp]:getAspectRatio (ratio=1) 16:9
[video_cs.cpp]:getPictureInfo
[video_cs.cpp]:getPictureInfo < w 720, h 576, r 25
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
CFrontend::tuneChannel: fe(2) tpid 29f700c0041b0001
CFrontend::setParameters: fe(2) freq= 993000 (offset= 9750000) fec= 5
CFrontend::setFrontend: fe(2) DEMOD: FEC 5/6 system DVB-S modulation QPSK
cFrontend::getEvent: fe(2) max timeout: 9000
poll has event after: 0 msec (min 0 max 361)
[sdt monitor] wakeup...
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_PSI_CHANNEL BufferSize:1024 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x11 Len=8 Timeout=10000
poll has event after: 365 msec (min 0 max 365)
cFrontend::getEvent fe(2) FE_HAS_LOCK: freq 993000
CFrontend::setParameters: fe(2) tuned
parse_channel_pat_pmt looking up pids for channel_id (a89c041b00017036)
[pmt]parse_pmt: parsing pmt pid 0x258
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_PSI_CHANNEL BufferSize:1024 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x258 Len=5 Timeout=1500
cDemux::~cDemux(0)
[dmx_cs.cpp]:Close type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x258
[pmt]parse_pmt: fe(2) pcr pid: old 0x0 new 0x191
[pmt]parse_ES_info: vpid 0x191 stream 2 type 0
[pmt]parse_ES_info: apid 0x192 deu
[zapit] channel found, audio pid 192, subtitle pid 0 mode 0 volume 10
TuxTxt subtitle set pid 0 page 0 lang  (0)
zapit:startPlayBack: vpid 0x191 apid 0x192 pcrpid 0x191 fe(2)
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_PCR_ONLY_CHANNEL BufferSize:65536 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:pesFilter dmx(0) type=DMX_PCR_ONLY_CHANNEL Pid=0x191
[dmx_cs.cpp]:Start dmx(0) type=DMX_PCR_ONLY_CHANNEL Pid 0x191
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_AUDIO_CHANNEL BufferSize:65536 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:pesFilter dmx(0) type=DMX_AUDIO_CHANNEL Pid=0x192
[dmx_cs.cpp]:Start dmx(0) type=DMX_AUDIO_CHANNEL Pid 0x192
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_VIDEO_CHANNEL BufferSize:65536 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:pesFilter dmx(0) type=DMX_VIDEO_CHANNEL Pid=0x191
[dmx_cs.cpp]:Start dmx(0) type=DMX_VIDEO_CHANNEL Pid 0x191
[audio_cs.cpp]:setSource - source=AUDIO_SOURCE_DEMUX
[audio_cs.cpp]:SetStreamType - Streamtype=STREAM_TYPE_TRANSPORT
[audio_cs.cpp]:SetEncoding - Encodingtype=AUDIO_ENCODING_MPEG2
[zapit] starting MPEG2 audio Pid: 0x192
[audio_cs.cpp]:Start
[video_cs.cpp]:getAspectRatio (ratio=1) 16:9
[video_cs.cpp]:getPictureInfo
[video_cs.cpp]:setSource - source=VIDEO_SOURCE_DEMUX
[video_cs.cpp]:SetStreamType - Streamtype=STREAM_TYPE_TRANSPORT
[video_cs.cpp]:SetEncoding - Encoding=VIDEO_ENCODING_MPEG2
[zapit] starting MPEG2 video Pid: 0x191
[video_cs.cpp]:Start
zapit sending capmt....
CCam::setCaPmt: dmx 0 camask 1 update no
dvb-ci.cpp:SendCaPMT
CEventServer::sendEvent >
CEventServer::sendEvent2Client >
CEventServer::sendEvent2Client <
CEventServer::sendEvent <
[dmx_cs.cpp]:cDemux(0)
cDemux::Open dmx(0) type:DMX_PSI_CHANNEL BufferSize:1024 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[pmt] pmt_set_update_filter: fe(2) sid 0x7036 pid 0x258 version 0x0
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x258 Len=5 Timeout=1500
CEventServer::sendEvent >
CEventServer::sendEvent2Client >
CEventServer::sendEvent2Client <
CEventServer::sendEvent <
[video_cs.cpp]:getPictureInfo < w 720, h 576, r 25
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
StartSubtitles: Not show
CRemoteControl::handleMsg: timeout EVT_ZAP current_channel_ida89c041b00017036 data a89c041b00017036
CVFD::ShowText >Test-R< - 6
CRemoteControl::processAPIDnames: apid name= deu (German) pid= 0x192
CRemoteControl::processAPIDnames: pref_found -1 pref_ac3_found -1 ac3_found -1
[video_cs.cpp]:getPictureInfo
[video_cs.cpp]:getPictureInfo < w 720, h 576, r 25
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
[video_cs.cpp]:getPictureInfo
[video_cs.cpp]:getPictureInfo < w 720, h 576, r 25
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
CEventServer::sendEvent >
CEventServer::sendEvent2Client >
CEventServer::sendEvent2Client <
CEventServer::sendEvent <
CInfoViewer::getEPG: old uniqueKey 0 new 41b0001703603e9
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x12 Len=1 Timeout=0
[video_cs.cpp]:getAspectRatio (ratio=1) 16:9
[video_cs.cpp]:getPictureInfo
[video_cs.cpp]:getPictureInfo < w 720, h 576, r 25
VFDICONDISPLAYONOFF: Invalid argument
CInfoViewer::killTitle
StartSubtitles: Show
[dvb-sub] start, stopped 1 pid 0
TuxTxt subtitle unpause, running 0 pid 0 page 0
CEventServer::sendEvent >
CEventServer::sendEvent2Client >
CEventServer::sendEvent2Client <
CEventServer::sendEvent <
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
CInfoViewer::getEPG: old uniqueKey 41b0001703603e9 new 41b0001703603e9
11:55:17.434 eit_set_update_filter, servicekey = 0x41b00017036, current version 0x1 got events 3
[dmx_cs.cpp]:cDemux(2)
cDemux::Open dmx(2) type:DMX_PSI_CHANNEL BufferSize:4096 fe(2)
cDemux::Open: DMX_SET_SOURCE fe(2)
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(2) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x12 Len=4 Timeout=2000
Mon Oct  1 11:55:17 CEST 2012
CEventServer::sendEvent >
CEventServer::sendEvent2Client >
CEventServer::sendEvent2Client <
CEventServer::sendEvent <
11:55:17.007 [timeThread] Time set via NTP, going to sleep for 1800 seconds.
cDemux::Read: Connection timed out
cDemux::Read: Connection timed out
cDemux::Read: Connection timed out
parse_current_sdt: dmx read failed
cDemux::~cDemux(0)
[dmx_cs.cpp]:Close type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x11
[sdt monitor] wakeup...
[sdt monitor] TP already updated.
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x12 Len=1 Timeout=10000
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x12 Len=1 Timeout=0
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
[dmx_cs.cpp]:sectionFilter dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid=0x12 Len=1 Timeout=0
[dmx_cs.cpp]:Stop dmx(0) type=DMX_PSI_CHANNEL Pid 0x12
ich schaue mit fe2 und fe1 is loop.
on zap schauhts korrekt auf fe2 aber wenn des dynamische kommt schauts wieder auf dmx(0) statt 2 und somit geht das nicht.

btw wers sich selber für sh4 gmtriplex+co bauen will kanns auch hierüber machen:

h**p://gitorious.org/evolux-spark-sh4
Antworten