Receiverbausätze

Antworten
dwilx

Receiverbausätze

Beitrag von dwilx »

Bin zufällig drauf gestoßen.
Bild
Das Teil kostet nicht mal 10EUR :gruebel: Von denen gibts aber anscheinend nur eine C und T Variante aber keine für Sat. Lustig wär das ja, sich für den Preis sich eine Experimentierkiste zu bauen.
Habe auch einige Bastler Postings dazu gefunden: http://www.mikrocontroller.net/topic/210759
Gibts oder gabs bei Pollin http://www.pollin.de/shop/dt/NjQ5OTA2OT ... Tuner.html.
Wäre so etwas eine Option? Kennt noch jemand Quellen wo es Receiverbausätze gibt?
Wenn man den Preis anschaut, fragt man sich schon was eigentlich so eine fertige Box Netto wert ist. :blind
seife
Developer
Beiträge: 4187
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Receiverbausätze

Beitrag von seife »

Das Thema ist schon mal im falschen Bereich: das Ding kann nur SD, kein HD :-)
Auf http://linux-party.at/Schnelleinstieg gibts kompakte Infos dazu.

Nur zum Spass kann man das machen, aber ob das jemals so wirklich benutzbar wird? Und wenn es denn soweit ist, dass man es benutzen kann, ist das Schrottlager von Pollin abverkauft :-)

Zum Preis: Die Platinen werden von Pollin verkauft, damit sie nicht verschrottet werden müssen (das wäre teurer) => Pollin hat die vermutlich praktisch umsonst bekommen. Das sagt nichts darüber aus, wie teuer die in der Herstellung waren :-)

Die SPARK Boxen (gm990, pingulux) kosten den Grosshandel in Europa wohl so um die 50€ habe ich mir sagen lassen, was ja mit dem Endkundenverkaufspreis von ~110€ auch hinkommt (Steuer, Import, Garantie, Endkundenhändler etc. Von den 60€ Aufschlag wird da keiner wirklich reich).
Antworten