[LIRC] Heimkinoanlage über D-Box 2 Steuern

uPNP, VLC, LIRC, IR, Automatisierung, Web-API, NAS, RS232, etc..
tanzbaer77
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 23. März 2006, 14:34

[LIRC] Heimkinoanlage über D-Box 2 Steuern

Beitrag von tanzbaer77 »

Hallo!

An meiner D-Box 2 ist eine Heimkinoanlage über den optischen
Ausgang angeschlossen. Für die Lautstärkeneinstellung benötige
ich dann immer die Fernbedienung der Heimkinoanlage, da der
optische Ausgang der D-Box nicht steuerbar ist.

Wie kann ich mit Hilfe von LIRC die Codes für (lauter, leiser,
stumm) der D-Box 2 Fernbedienung "überschreiben", so dass
die Heimkinoanlage (über die externe IR-Diode) gesteuert
wird.

Danke für Antworten!

MfG
MOhlmann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 205
Registriert: Montag 19. April 2004, 20:09

Beitrag von MOhlmann »

http://wiki.tuxbox-cvs.sourceforge.net/Lirc

Hier gibts ein schäne Anleitung zu Lirc.

http://wiki.tuxbox-cvs.sourceforge.net/ ... rbereitung

Und hier noch die richtige Fernbedienung suchen.

Gruß Michael
tanzbaer77
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 23. März 2006, 14:34

Beitrag von tanzbaer77 »

Ich war ganz verwundert wie das überhaupt funktionieren soll. Gut
die D-Box hat eine Diode zum senden der IR-Code. Recht unmöglich
die Position, da wohl nicht grade wenige Leute ihre Geräte überein-
ander stehen haben und nicht gegenüber.

Prinzipiell funktioniert es, aber nur wenn ich etwas zur Reflektion vor
die Geräte halte. Wie sieht es mit dem VCR Ausgang an der D-Box
aus? Hat jemand versucht da mal eine Diode anzubauen?

Danke für Antworten!

MfG
MOhlmann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 205
Registriert: Montag 19. April 2004, 20:09

Beitrag von MOhlmann »

Hier im forum habe ich schon eine paar beiträge über eine externe sende Diode gesehen.
Ich bediene mit der DBox meinen TV und der steht direkt darüber, und das geht ohne problme.

*** Edit ***
hier ist der Beitrag
http://forum.tuxbox-cvs.sourceforge.net ... +steuerung
*** Edit ***

Gruß Michael
tanzbaer77
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 23. März 2006, 14:34

Beitrag von tanzbaer77 »

Wie gut es funktioniert hängt wohl von vielen Faktoren ab. Kann man dann
irgendwo einstellen, dass die Signale nur über die externe Diode gesendet
werden, oder wird auch immer über die Diode in der Front gesendet?

MfG
hannebamb(el)
Foren-Moderator
Beiträge: 297
Registriert: Montag 11. Oktober 2004, 13:51

Beitrag von hannebamb(el) »

afaik gibt es keine einstellmöglichkeiten, das ist "parallel" geschaltet (noch mit nem Widerstand iirc)