Probleme mit lirc, es tut sich gar nichts!

uPNP, VLC, LIRC, IR, Automatisierung, Web-API, NAS, RS232, etc..
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Probleme mit lirc, es tut sich gar nichts!

Beitrag von kai-t »

Hallo,

habe gestern bei mir auch mal lirc eiingerichtet. Habe ohne Probleme die Fernbedienungen zu meinem Fernseher und meiner anlage gefunden. Diese in die lirc.conf eingetragen. Die dateien zur steuerung angelegt.

Habe das yadi release vom 02.10 drauf. Dort konnte ich in der neutrino start kein lirc finden. In sbin sind 2 lirc binarys und zwar lircd und lircd.orgi oder so. Habe lirc also mit telnet von hand gestartet /sbin/lirc /var/tuxbox/config/lirc/lirc.conf. Aber wenn ich an der dbox schalte passiert an meinem gerät nichts. Hab schon die lirc und die lirc.orgi ausprobiert. Mit beiden passiert an den geräten nichts.
Woran kann das liegen. Wie kann ich etwas überprüfen, auf telnet kommen ja keine statusmeldungen, gibts nen parameter für debug ausgaben?

Kann es daran liegen das ich ein relativ großen raum habe und die empfängergeräte direkt über und unter der Dbox stehen?

Gruß
Kai
Sepp776
Semiprofi
Semiprofi
Beiträge: 1173
Registriert: Freitag 31. August 2001, 23:00

Beitrag von Sepp776 »

bei offiziellen Images brauchst du Lirc nicht von Hand zu starten. Die Config-Datei muss dort allerdings lircd.conf heißen.
Ansonsten musst du natürlich /sbin/lircd und nicht /sbin/lirc in telnet eingeben. Weiß jetzt nicht ob das ein Tippfehler von dir war.

Ob die Box überhaupt was ausgibt kannst du wohl mit ner Digitalkamera testen. Ansonsten halte mal ein weißes Blatt in 1-2m Entfernung davor als Reflexionshilfe.

Die volplus.lirc und volminus.lirc etc. hast du aber schon angelegt oder?
Philips Sat
Astra 19.2°
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Also ich rde vom offiziellen YADI. Da find ich den start der lircd nicht in der start_neutrino. lirc statt lircd war ein tippfehler.

Habe natürlich lirc.conf und sbon.conf und die ganzen anderen angelegt in /var/tuxbox/config/lirc

Wenn ich auf telnet gehe und killall -9 lircd eingebe nachdem das image gestartet ist sagt es mir das da kein prozess läuft. start ich lircd von hand scheint es zu laufen. Ich kanns auch wieder killen.

Aber schalten tut nix...

Das mit dem Blatt teste ich mal. Sonst noch irgendwelche tipps und warum ist im offiziellen yadi in der start_neutrino das lircd nicht mit drinn und warum gibts ein lircd und ein lircd.orig ?? Beides executables in sbin..
Sepp776
Semiprofi
Semiprofi
Beiträge: 1173
Registriert: Freitag 31. August 2001, 23:00

Beitrag von Sepp776 »

mit dem lircd und lircd.orig das weiß ich net, muss mal ein Imagebauer was zu sagen :)
Aber der lircd muss bei Yadi nicht über die start_neutrino gestartet werden. Die Configdatei muss wie gesagt lircd.conf heißen, dann müsste der lircd auch ohne Eintrag in der start_neutrino laufen.
Aber das ist ja zweitrangig. Wenn er nicht automatisch startet kannst du ja die start_neutrino anpassen mit der Zeile die du jetzt über telnet eingibst. Ansonsten sieht das eigentlich richtig aus was du machst. Poste doch mal die lircd.conf und sbon.conf, vielleicht hat sich da ja ein Fehler eingeschlichen.
Philips Sat
Astra 19.2°
mogway
Semiprofi
Semiprofi
Beiträge: 1287
Registriert: Montag 30. Dezember 2002, 08:02

Beitrag von mogway »

Sepp776 hat geschrieben:mit dem lircd und lircd.orig das weiß ich net, muss mal ein Imagebauer was zu sagen :)
lircd.orig sollte eigendlich nicht im Image sein :(

Gruss
mogway
Gruss
mogway
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Also es geht leider immer noch nicht ich poste mal mine Konfig Dateien...

lircd.orig ist im yadi release vom 2.10 ist ja aber nicht schlimm.

So die dateien:

lircd.conf:
begin remote

name EUR511211
bits 32
eps 30
aeps 100

one 0 0
zero 0 0
pre_data_bits 32
pre_data 0xFFFF4004
gap 230000
min_repeat 23
toggle_bit 0


begin codes
POWER 0x000000000100BCBD
MUTE 0x0000000001004C4D
UP 0x0000000001002C2D
DOWN 0x000000000100ACAD
LEFT 0x0000000001008485
RIGHT 0x0000000001000405
+ 0x0000000001009C9D
TV/AV 0x000000000100A0A1
PICTURE 0x0000000001006061
SOUND 0x000000000100E0E1
SETUP 0x0000000001004A4B
RED 0x0000000001000E0F
GREEN 0x0000000001008E8F
YELLOW 0x0000000001004E4F
BLUE 0x000000000100CECF
F.P. 0x000000000180A021
INDEX 0x0000000001801091
HOLD/STILL 0x0000000001809011
1 0x0000000001000809
2 0x0000000001008889
3 0x0000000001004849
4 0x000000000100C8C9
5 0x0000000001002829
6 0x000000000100A8A9
7 0x0000000001006869
8 0x000000000100E8E9
9 0x0000000001001819
0 0x0000000001009899
C 0x0000000001005C5D
-/-- 0x000000000100DCDD
TV/TEXT 0x000000000180C041
DIRECT-TV-REC 0x0000000001909100
(<>) 0x0000000001008C8D
ASPECT 0x0000000001207B5A
PLAY 0x0000000009005059
STOP 0x0000000009000009
REWIND 0x0000000009004049
FORWARD 0x000000000900C0C9
N 0x0000000001003031
PAUSE/PLAY 0x0000000009006069
PROGRAMMEv 0x000000000900ACA5
PROGRAMME^ 0x0000000009002C25
STR 0x000000000100ABAA
HELP 0x0000000001003534
REC 0x0000000009001019
POWER2 0x000000000900BCB5
DVD-PLAY 0x000000000D00505D
DVD-STOP 0x000000000D00000D
DVD-REWIND 0x000000000D00929F
DVD-FORWARD 0x000000000D00525F
DVD-POWER2 0x000000000D00BCB1
end codes

end remote

begin remote

name Sony-RM-U305C
bits 16
eps 30
aeps 100

one 0 0
zero 0 0
pre_data_bits 16
pre_data 0xFFFF
post_data_bits 32
post_data 0x0
gap 189961
min_repeat 46
toggle_bit 0


begin codes
sony-av-sleep 0x0000000000000610
sony-av-av-i/o 0x000000000000A880
sony-av-i/o 0x000000000000A810
sony-av-video 0x0000000000004410
sony-av-dvd/ld 0x000000000000BE10
sony-av-tv/sat 0x0000000000005610
sony-av-aux 0x000000000000B810
sony-av-cd/sacd 0x000000000000A410
sony-av-tuner 0x0000000000008410
sony-av-1 0x0000000000000080
sony-av-2 0x0000000000008080
sony-av-3 0x0000000000004080
sony-av-4 0x000000000000C080
sony-av-5 0x0000000000002080
sony-av-6 0x000000000000A080
sony-av-7 0x0000000000006080
sony-av-8 0x000000000000E080
sony-av-9 0x0000000000001080
sony-av-10+ 0x0000000000005080
sony-av-0 0x0000000000009080
sony-av-enter 0x000000000000D080
sony-av-previous 0x000000000000EA80
sony-av-next 0x0000000000006A80
sony-av-+ 0x00000000000009A0
sony-av-rewind 0x000000000000D880
sony-av-forward 0x0000000000003880
sony-av-- 0x00000000000089A0
sony-av-playback 0x0000000000005A80
sony-av-play 0x0000000000005880
sony-av-disc 0x0000000000005480
sony-av-pause 0x0000000000009880
sony-av-stop 0x0000000000001880
sony-av-tv/video 0x000000000000A500
sony-av-autodec 0x000000000000E212
sony-av-2ch 0x0000000000008212
sony-av-adirect 0x0000000000009210
sony-av-mode- 0x000000000000F612
sony-av-mode+ 0x0000000000007612
sony-av-muting 0x0000000000002810
sony-av-testtone 0x0000000000005212
sony-av-mainmenu 0x000000000000EE12
sony-av-menu< 0x0000000000004E12
sony-av-menu> 0x000000000000CE12
sony-av-menu- 0x0000000000002E12
sony-av-menu+ 0x000000000000AE12
sony-av-vol+ 0x0000000000004810
sony-av-vol- 0x000000000000C810
end codes

end remote


mute.lirc:
Sony-RM-U305C sony-av-muting 60

sboff.lirc:
EUR511211 POWER 500
Sony-RM-U305C sony-av-sleep 500

sbon.lirc:
EUR511211 POWER 500
Sony-RM-U305C sony-av-sleep 500

sleep.lirc:
Sony-RM-U305C sony-av-sleep 500

volminus.lirc:
Sony-RM-U305C sony-av-vol- 60

volplus.lirc:
Sony-RM-U305C sony-av-vol+ 60


Volumensteuerung ist natürlich auf lirc gestellt.

Wie gesagt leider tut sich garnichts...

GRuß
Kai
Sepp776
Semiprofi
Semiprofi
Beiträge: 1173
Registriert: Freitag 31. August 2001, 23:00

Beitrag von Sepp776 »

hmm, sieht alles richtig aus. Die Dateien hast du mit einem Unix-konformen Editor gespeichert? Ist das einzige was mir dazu jetzt noch einfällt...
Philips Sat
Astra 19.2°
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Ja hab ich mit proton gemacht und sogar nochmal dos2unix drüber laufen lassen zur sicherheit.... Geht aber nicht. Das gibts doch nicht, oder?
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Hi, hab auch die box mal direkt gegenüber den zu steuernden geräten hingestellt immer noch kein erfolg.

Hat jemand vieleicht noch ne Idee????
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Nun nach dem ich in einem anderen Board den Tip bekommen hatte die Box mal durch eine digicam zu beobachten, also auf dem LCD der digicam wurde einiges klar. Auf der Digicam kann man IR sehen! Nun die Box sendete nicht... Habe nun einiges getestet und habe herausgefunden
das es an der conf zu liegen scheint!

Habe mir mal ne andere conf von dbox2.info gezogen. Die ging!

Nun hab den fehler eingegreist. Vieleicht kann mir ja jemand helfen der sich mit den Dateien auskennt.

Also der fehler scheint im Kopf zu sein.

Diese Conf geht:
begin remote

name VCR
bits 16
flags SPACE_ENC|CONST_LENGTH
eps 30
aeps 100

header 9080 4430
one 638 1615
zero 638 489
ptrail 639
repeat 9081 2178
pre_data_bits 16
pre_data 0x8C73
gap 108040
min_repeat 2
toggle_bit 0


Meine Conf geht nicht:

begin remote

name Sony
bits 16
eps 30
aeps 100

one 0 0
zero 0 0
pre_data_bits 16
pre_data 0xFFFF
post_data_bits 32
post_data 0x0
gap 189961
min_repeat 46
toggle_bit 0


Nun es fehlen ein paar zeielen bei mir im Kopf und zwar:
flags SPACE_ENC|CONST_LENGTH
header 9080 4430
ptrail 639
repeat 9081 2178


Also hab ich mir gedacht ich baue die zeilen einfach so in meinen Kopf ein, das ist dabei rausgekommen:

begin remote

name Sony
bits 16
flags SPACE_ENC|CONST_LENGTH
eps 30
aeps 100

header 9080 4430
one 0 0
zero 0 0
ptrail 639
repeat 9081 2178
pre_data_bits 32
pre_data 0xFFFF
gap 189961
min_repeat 46
toggle_bit 0



Da sendet die Dbox dann zwar aber scheinen die 4 zusatzzeillen das ganze so zu beeinflussen das mein VErtärker die sgnale nicht erkennt....
Was muss ich eingeben damit ich das verhalten nicht ändere. Vieleicht ist auch nur eine der 4 Zeilen wichtig?

Hoffe jemand kan nmir ein tip geben!!!

Gruß
Kai
Sepp776
Semiprofi
Semiprofi
Beiträge: 1173
Registriert: Freitag 31. August 2001, 23:00

Beitrag von Sepp776 »

ich hab da auch keinen Schimmer von, aber hier ist mal der Header von meinem Sony TV:

name RM-873
bits 7
flags SPACE_ENC|CONST_LENGTH
eps 30
aeps 100

header 2383 613
one 1182 613
zero 588 613
ptrail 586
post_data_bits 4
post_data 0x8
gap 45013
min_repeat 2
toggle_bit 0


begin codes
...
Philips Sat
Astra 19.2°
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Hmm, also du hast auch die 4 einträge die bei meiner conf datei fehlen....
Sehr seltsam. Die scheinen schon wichtig zu sein für die funktion....

Werd mal schauen ob deine daten vieleicht bei meinem Sony Verstärker gehen. Also die 4 Zeilen....

Vieleicht hat ja auch noch jemand hier mehr ahnung was die bedeuten und warum die in meiner conf fehlen und was ich da machen kann damit es tut....
kai-t
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. April 2003, 15:48

Beitrag von kai-t »

Hmm, also du hast auch die 4 einträge die bei meiner conf datei fehlen....
Sehr seltsam. Die scheinen schon wichtig zu sein für die funktion....

Werd mal schauen ob deine daten vieleicht bei meinem Sony Verstärker gehen. Also die 4 Zeilen....

Vieleicht hat ja auch noch jemand hier mehr ahnung was die bedeuten und warum die in meiner conf fehlen und was ich da machen kann damit es tut....