Zu dämlich zum mounten für WL-HDD

Network Attached Storage
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Zu dämlich zum mounten für WL-HDD

Beitrag von deerhunter »

Hallo,
ich dachte ich hab alles richtig eingestellt beim mounten, aber wenn ich direktaufahme starte kommt:
Fehler im Aufnahmeverzeichnis: mnt/filme
Hab auf rw gestellt aber klappt trotzdem nicht.
Was braucht ihr, um mir weiterhelfen zu können?
Hatte eigentlich alles nach Wiki Anleitung gemacht.

P.S. Kann es daran liegen, dass ich kein Cross-Cable genommen hab?!
KeXXeN
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 2634
Registriert: Samstag 15. November 2003, 09:00

Beitrag von KeXXeN »

Crossover?
Kommt drauf an.
Direkt rein oder nicht, unterstützt, bzw dient der WL-HDD als Router, switch usw oder nicht.

Zum mounten, vielleicht kann man am Bootlog eine Fehlermeldung erkennen.
Zu Fragen oder Nebenwirkungen der hier genannten Begriffe benutzen sie bitte die Suchfunktion oder konsultieren sie die [url=https://tuxbox.org/forum/viewforum.php?f=26&] Frequentliy Asked Questions[/quote].
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Tja, am Kabel hats nicht gelegen.
Will halt Direktaufnahme starten.
Keine Ahnung, wie man BootLog erstellt. Box und WL-HDD stehen leider im EG und PC im OG.

Edit:
Wenn ich hinter meinen Switch klemme:
Mountfehler: Timeout
Dir: /mnt/filme

Direkt via Cross Kabel
Mountfehler:
Dir: /mnt/filme

Den Ordner /mnt/filme hab ich mithilfe von FTP Leech auf der D-Box erstellt
KeXXeN
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 2634
Registriert: Samstag 15. November 2003, 09:00

Beitrag von KeXXeN »

Hm ... du hast ne Anleitung für WlanHDD einbindung im Wiki gefunden aber keine Anleitung dazu wie man ein Bootlog erstellt?

Wundert mich ein wenig...

Wäre Nett wenn du das nochmal Postest.

Gibts auch hier im FAQ Bereich ne Anleitung zu...
Zu Fragen oder Nebenwirkungen der hier genannten Begriffe benutzen sie bitte die Suchfunktion oder konsultieren sie die [url=https://tuxbox.org/forum/viewforum.php?f=26&] Frequentliy Asked Questions[/quote].
rolano
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 601
Registriert: Montag 14. März 2005, 08:49

Beitrag von rolano »

Hi,
WL und DBox sind direkt verbunden?
Wie greifst Du vom Rechner auf die WL zu?
Du benutzt die JockyW-Custom-Firmware?
Alle notwendigen Dateien sind auf part1 (s. WIKI-anleitung!! im /tmp-Verzeichnis befinden sich keine weiteren Verzeichnisse?)
Du hast beim Ausführen der Backdoor-Befehle keine Fehlermeldungen bekommen?
Du hast auf der WL ein Verzeichnis "Movies" oder "movies" und dies korrekt bei den Aufnahmeeinstellungen übernommen (Groß-/Kleinschreibung!!)

bei den Netzwerkeinstellungen hast Du /tmp/harddisk/part1/Movies oder nur /tmp/harddisk/part1 angegeben; als lokales Verzeichnis /mnt/filme oder /mnt/movies....

.....die exports hast Du mit einem Unix-Fähigen Editor geändert und beim Abspeichern auf das korrekte Ausgabeformat geachtet....

Sorry, mit Deinen bisherigen Angaben ist die Fehlersuche "Kaffeesatz-Lesen"...
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Also, das ganze liegt so.
Ich hab eine WL-HDD bei E-pay ersteigert mit HDD. Ich hatte den Verkäufer gebeten, die WL-HDD so vorzubereiten (nach Wiki Anleitung), dass cih nur noch anstöpseln, Mounten und einige Einstellungen auf meiner Box machen muss. Hat er auch gemacht.
Wegen gross und Kleinschreibung sollte ich noch mal überprüfen.
Als lokales Verzeichnis ist /mnt/filme angegeben.
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:Ich hatte den Verkäufer gebeten, die WL-HDD so vorzubereiten (nach Wiki Anleitung), dass cih nur noch anstöpseln, Mounten und einige Einstellungen auf meiner Box machen muss. Hat er auch gemacht..
..und wenn er das nicht gemacht hat, oder Probleme damit hatte oder nicht ueberpruefen konnte? Log Dich mal unter Telnet auf die WL-HDD ein und versuche: 'ps -x' und poste die Ausgabe hier.
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Da ich mich nicht per Telnet auf die WL-HDD einlinken kann liegt wohl da mein Problem.
Kann mir evtl. jemand bei der Prozedur helfen, wie es HIN bekomme?!
Egal wie ich mich anmelde (admin admin oder anonymus), geht das TelnetFenster (via FTP Leech) kurz auf und schliesst sich wieder.



Alles kacke

Liegt es an irgendwelchen Rechten die ich vergeben muss?
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:..Alles kacke..
jau, rufe die Backdoor mit http://WL-HDD/Main_AdmStatus_Content.asp auf und starte mit:

Code: Alles auswählen

/tmp/harddisk/part1/tmp/telnetd -d -l /tmp/harddisk/part1/tmp/sh
den Telnetdeamon...danach kannst Du den Telnetclient zB. Putty aufrufen....steht aber alles so im Wiki auf das Du den Verkaeufer ja selbst verwiesen hast.
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Wow, das hat schon mal geklappt.
Telnet schreibt so einiges, aber wie kann ich das aus dem DOS bzw Telnetfenster kopieren und in diesen Beitrag einfügen?!
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:aber wie kann ich das aus dem DOS bzw Telnetfenster kopieren und in diesen Beitrag einfügen?!
:roll: ich kenne Deinen Telnetclient nicht und viele Wege fuehren nach Rom..find's bitte selbst raus.
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Kannst du mir einen empfehlen?
Ich nutze FTP Leech. Ist wohl aber zu alt... :cry:
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:Kannst du mir einen empfehlen?
Ich nutze FTP Leech. Ist wohl aber zu alt... :cry:
kein Grund zu weinen...versuch putty unter http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/ und lass Dich hier bitte nicht so sehr ans Haendchen nehmen :roll:
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Hi mal wieder :wink: ,
hab ein screenshot gemacht und hier abgelegt: https://fotoalbum.web.de/gast/mario_ahlers/Telnet
evtl. kann mir jetzt wiedre jamand weiterhelfen...?![/url]
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

nfsd laeuft nicht...ich weiss nicht warum...habe im Moment keine WL-HDD mit Platte mehr....und wuerde Dir empfehlen die Oleg Firmware aufzuspielen.
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Hi,
danke.
Kann ich eigentlich bei einer der beiden Anleitungen (Wiki oder Oleg) files grösser 2GB aufnehmen? Kann ich Filme löschen dann auch via WinXP?
Vielleicht sollte ich im Newbie forum weitertexten, da ich hiervon keine Ahnung hab...?!
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:Kann ich eigentlich bei einer der beiden Anleitungen (Wiki oder Oleg) files grösser 2GB aufnehmen? Kann ich Filme löschen dann auch via WinXP?
bei der JOCKYW2001-Version kannst Du Dateien >2 GB auch unter CIFS bearbeiten...bei der Oleg-Version geht das nur mit dem Tuxbox-Commander von der Dbox aus, oder mit einem NFS-Client auf Deinem PC.
Vielleicht sollte ich im Newbie forum weitertexten, da ich hiervon keine Ahnung hab...?!
sorry, wenn ich Dir nicht direkt helfen kann...hier bist Du schon richtig und hoffe das hier evtl. noch andere mitlesen und Dir helfen.

cu,
peter
rolano
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 601
Registriert: Montag 14. März 2005, 08:49

Beitrag von rolano »

@deerhunter

...wenn Du unbedingt bei JockyW bleiben willst, schick mir mal Deine E-Mail-Adresse...dann kannst Du es mal mit Gorcons Installations-Script versuchen....oder Du wendest Dich per PN direkt an Gorcon :wink:

weitere Infos dazu:http://forum.tuxbox.org/forum/viewtopic ... start=1020

Sorry. aber ich habe nur sporadisch Zeit.....deshalb wirst Du bei mir hin und wieder auf eine Antwort warten müssen......

Gruß
rolano
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Aloah mal wieder,
jetzt hab ich über das WL-HDD Menü auf Firmware 1.2.3.4 upgedatet und nun komme ich weder auf die HDD drauf, noch kann ich über die Asus Software die IP erfragen?
DIe LAN LED der WL-HDD leuchtet permanent (soll ja auch so sein) aber die rechts oben (ornage) fängt nach dem Einschalten an zu blinken. Die grüne rechts unten Leuchtet gar nicht mehr.
Muss ich meine LAN IP jetzt auf Automatisch beziehen einstellen?
Wenn ich jetzt über das ASUS Tool die Firmware updaten will, geht die blinkende LED komischerweise aus.
Im LAN ist aber keine Antwort sichtbar unter empfangene Pakete.
Hab ich sie nun kaputtgeflasht?
Need mal wieder help...
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Nein, kaputtgeflasht nicht. Nur unerreichbar gemacht, aber so wie hier beschrieben endlich wieder in Ordnung gebracht.
https://ox.informatik.uni-rostock.de/tw ... 00g#RefPut
Jetzt kann ichs ja mit dem Mounten usw noch mal probieren....
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

So, nun hab ich neu geflasht 1.2.3.4 komme wieder auf die WL-HDD, alle Einstellungen gemacht und es geht immer noch nicht.
Ich hab mal wieder ein paar Bilder hinterlegt.
-> https://fotoalbum.web.de/gast/mario_ahlers/Telnet
Als IP hab ich D-Box 192.168.0.201 und WL-HDD 192.168.0.220
Workgroup: daddelstunde

Es wird immer geschrieben, das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar.
By the way, muss ich WL-HDD direkt an der D-Box mit einem gekreuzten oder normalen Patch Kabel angeschlossen?
und
wenn die Einstellung sharing USB Disk eingestellt ist, kann ich sie via USB Kabel als USB Festplatte betreiben und muss das Netzteil dazu angeschlossen sein?!
Fragen über fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen...
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

hi,
der Thread heisst:
Zu dämlich zum mounten für WL-HDD
..das weiss ich nicht ob Du zu daemlich bist (wenn Du mich bei einem Bier face to face fragen wuerdest, wuerde ich mit ja antworten), aber ich weiss, dass ich nicht die Nerven besitze/zu daemlich bin, selbst mit dem 'tollen' Fotoalbum, Dir zu helfen. Was man hier wirklich braucht um einigermassen durchzusteigen ist nicht dabei/wird von Dir verschwiegen...zB. die Ausgabe der laufenden Prozesse auf der WL-HDD oder die Mount Optionen der Box (hast Du ueberhaupt 'rw' eingestellt und das passende Aufnahmeverzeichnis auf der Box gewaehlt).

viel Erfolg,
peter
deerhunter
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juli 2002, 18:38

Beitrag von deerhunter »

Ich bin totaler NUB DAU oder wie auch immer du mich nennen möchtest.
Du brauchst kein Bier zu trinken, um mir das zu bestätigen.
Die Mountoptionen und D-Box Einstellungen die mir Gorcon geschickt hat hab ich eingestellt mit dem einzigen unterschied, dass bei der IP die dritte stelle von 1 auf 0 je geändert und als Workgroup daddelstunde hab.(192.168.0.220 IP der WL-HDD)
rw ist eingestellt.
Das Aufnahmeverzeichnis ist tmp/harddisk/part1/movies
Wie soll ich denn sonst meine Einstellungen zeigen, wenn nicht in einem Fotoalbum? Ob das nun toll ist oder nicht spielt doch keine Rolle. Not macht halt erfinderisch.
Was denn überhaupt für laufende Prozesse? Und wie kann ich die Zeigen? Mit telnet? Wenn ich jetzt die Backdoor aufrufe und /tmp/harddisk/part1/tmp/telnetd -d -l /tmp/harddisk/part1/tmp/sh und refreshe, komme ich trotzdem nicht mehr mit telnet auf die WL-HDD. (Verbindung konnte nicht hergestellt werden).

Ich geh mir wohl lieber ein Forum suchen, wo DAU's noch geholfen wird... :(
Kann mal ein Admin den Beitrag bitte schliessen?!
petgun
Tuxboxer
Tuxboxer
Beiträge: 5001
Registriert: Montag 11. November 2002, 15:26

Beitrag von petgun »

deerhunter hat geschrieben:Kann mal ein Admin den Beitrag bitte schliessen?!
:gruebel: :gruebel: irgendwie raff ich heut mal wieder nix. Warum zum Henker soll Dein Thread geschlossen werden? Brauchst Du jetzt keine Hilfe mehr?
_Ich_ bin zu daemlich ohne die fehlenen Infos Dir zu helfen bzw. besitze nicht die Nerven. Hier gibt's genuegend andere Helfer die vielleicht eine bessere Kristallkugel besitzen/bessere Nerven haben und Dir sicher gerne helfen.

War der von Dir gewaehlte Thread Titel eine Frage/Feststellung/Rethorik?
Und wenn's eine Frage war, habe ich Dir diese warheitsgemaess beantwortet: "ja" wuerde ich _nur_ dann sagen, wenn ich mit Dir ein Bier trinken wuerde und wir uns gegenueber sitzen ;-)
rolano
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 601
Registriert: Montag 14. März 2005, 08:49

Beitrag von rolano »

Klopf, klopf....darf ich kurz stören?

@deerhunter
...du bist sicher, dass Du Dich an Gorcons Anleitung gehalten hast? Ich nicht....Deine Bilder habe ich mir kurz angeschaut: Das was da bei Dir auf part1 rumhängt wird so nicht installiert! Unterhalb von "tmp" darfs keine weiteren Verzeichnisse geben; das Verzeichnis "conf" mit allem was da drunter gehört (z.B. "etc" mit den exports) ist nicht vorhanden (also vermutlich die conf.tar.gz nicht entpackt....)
Der Ordner "movies" gehört nicht nach "part1/tmp/harddisk/xxxx" usw. usw.....
Also bitte, fühl Dich nicht auf den Schlips getreten, wenn das Problem nicht an Deinen Einstellungen liegt.....sondern an der Grundlage; und die ist sowohl im WIKI als auch von Gorcon ausführlich dokumentiert.

Also: bringe erstmal Deine WL soweit, dass tatsächlich auch die Custom-Dateien richtig installiert sind. Gorcons Beschreibung ist richtig und vollständig! Ich hatte damit auch schon mal gearbeitet....

@petgun
....ohne Dich gehts hier nicht (und das weisst Du auch..... :wink: )


und jetzt: einen schönen Abend
rolano