Neutrino auf der Triple Dragon

Kreuzuebersetzer, Diskussion über Änderungen im Tuxbox-CDK und Tuxbox-CVS
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Okay ... werde es mir mal anschauen und mich ggf. melden.
Ich finde es ehrlich gesagt momentan sehr verwirrend, wo man überall auschecken und bauen kann, wo es nicht funktioniert usw.
Die Tage werde ich mal versuchen, das irgendwie im Wiki zusammenzufassen und vielleicht ein Helper-Skript zusammenschustern.
dietmarw
Contributor
Beiträge: 1833
Registriert: Mittwoch 10. April 2002, 14:39

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von dietmarw »

hannebamb(el) hat geschrieben:Hi,

es gibt doch dafür ein make target, wurde mal von dumbo in seifes buildsystem implementiert:

Code: Alles auswählen

make flashimage
..
also ich kann weder beim td-neutrino noch bei td-hd-neutrino ein target "make flashimage" nutzen.. kennt er nicht..
hannebamb(el)
Foren-Moderator
Beiträge: 297
Registriert: Montag 11. Oktober 2004, 13:51

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von hannebamb(el) »

OK, im Makefile im root solltest du das makefile fürs flashimage noch includieren:

Code: Alles auswählen

--- Makefile.orig       2010-06-17 11:05:10.000000000 +0200
+++ Makefile    2010-06-17 11:05:32.000000000 +0200
@@ -52,6 +52,7 @@
 include make/neutrino-hd.mk
 include make/cleantargets.mk
 include make/linuxkernel.mk
+include make/flashimage.mk

 update-self:
        git pull
Gruss

HB
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

Dazu muss ich aber sagen, dass "neutrino im FLASH" keine von mir supportete Betriebsart ist. Wer damit Probleme hat, kann sie gern behalten ;)

Ausserdem ist es oftmals hilfreich, bei vermuteten Fehlfunktionen prüfen zu können, ob das mit der originalsoft auch auftritt ("Ruckeln" auf dem Astra Transponder 85 z.B., welches ich lange versucht habe, per umsortieren der ioctls im Zapit zu beheben ;)) und dazu einfach ins dvb2001 zu rebooten.
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

So ... bin jetzt umgezogen, hab SAT, hab die TripleDragon in Betrieb genommen und grundlegend hat auch sofort alles funktioniert. Was etwas merkwürdig war:
  • Solange ich noch eine komplette leere Kanalliste hatte, hing Neutrino immer mal wieder
  • Als ich einen Sendersuchlauf mit dem neu erstellen von Boquets am laufen hatte, ging alles bis zum Schluss. Es kam die Meldung, das er fertig sei - im Hintergrund lief der erste Sender und ich kamm aus dem Bildschirm nicht mehr raus (evtl. hatte ich OK statt Exit benutzt um den Dialog zu bestätigen). Nach einem Neustart nochmal gescannt, mit Exit den Dialog verlassen und dann ging es
  • Ich vermisse Videotext und n paar wenige Plugins. Wie kriege ich die mit rein gebaut?
Ansonsten muss ich sagen: Läuft sauber und flott! :-)
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

prodigy7 hat geschrieben:
  • Ich vermisse Videotext und n paar wenige Plugins. Wie kriege ich die mit rein gebaut?
Wirklich keine Möglichkeit vorhanden? :-/
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

es gibt buildtargets für tuxcom, tuxtxt und die fx2-plugins, einfach mal in die makefiles schaun.
Ansonsten bau ich nach dem Urlaub mal "from scratch".
Die fx2-plugins habe ich aber AFAIR nie wirklich getestet. Ich selber benutze nur tuxcom und tuxtxt.
Prinzipiell müssen typischerweise alle Plugins angefasst werden, weil die strunzdoof programmiert sind (praktisch jedes Plugin hat z.B. seinen eigenen Fernbedienungs-Handling-Code etc) und kaum gemeinsame infrastruktur benutzen.

Edit: make/tuxbox.mk enthält vermutlich alles, was du willst.
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Danke!!! Videotext wäre für mich das wichtigste. Wenn das drin ist, wäre es schon perfekt!
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

"make tuxtxt" schon probiert?
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Noch nicht wirklich ... bin vor kurzem erst umgezogen und noch fehlt mir die Zeit, mich der Thematik wieder richtig zu beschäftigen. Werd es nächste Woche mal probieren.
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Hab jetzt mal neu gebaut und mit FLAVOUR=neutrino-hd. "make tuxtxt" funktioniert leider nicht ... wenn ich mir die tuxbox.mk anschaue, interpretiere ich die Abfrage "ifneq ($(FLAV), neutrino-hd)" auch so, also solle nur für das "normale" Neutrino gebaut werden.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

Ja, das ist korrekt. Für n-hd ist das nicht notwendig.
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Irgendwie mag es bei mir nicht bauen:

Code: Alles auswählen

+ cat
+ /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/cross/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/powerpc-405-linux-gnu/bin/powerpc-405-linux-gnu-g++ -static hello2.cc -o powerpc-405-linux-gnu-hello2-static
+ /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/cross/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/powerpc-405-linux-gnu/bin/powerpc-405-linux-gnu-g++ hello2.cc -o powerpc-405-linux-gnu-hello2
+ echo testhello: C compiler can in fact build a trivial program.
testhello: C compiler can in fact build a trivial program.
+ test '' = 1
+ test '' = 1
+ test '' = 1
+ test 1 = ''
done
# crosstool should do that, but it doesnt
if [ ! -e /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/cross/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/powerpc-405-linux-gnu/powerpc-405-linux-gnu/include/mtd ]; then \
                cp -a /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/build_tmp/crosstool-0.43/build/powerpc-405-linux-gnu/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/linux-2.6.12/include/mtd               /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/cross/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/powerpc-405-linux-gnu/powerpc-405-linux-gnu/include/;\
        fi
mkdir -p /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root
mkdir -p /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/bin
mkdir -p /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/include
mkdir -p /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/lib/pkgconfig
make skeleton
make[1]: Entering directory `/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline'
cp -a skel-root/* /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/
make[1]: Leaving directory `/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline'
mkdir /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/host
mkdir /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/host/bin
 ============================================================================== 
    Preparing to copy crosstool and supporting files to required directories
 ============================================================================== 
cp -a /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/cross/gcc-3.4.5-glibc-2.3.6/powerpc-405-linux-gnu/powerpc-405-linux-gnu/lib               /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/
rsync -avp --exclude='*/.svn' /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/tdsvn/ARMAS/cross-enivroment-build/stb/include/hardware   /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/include/
sending incremental file list
rsync: link_stat "/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/tdsvn/ARMAS/cross-enivroment-build/stb/include/hardware" failed: No such file or directory (2)

sent 12 bytes  received 12 bytes  48.00 bytes/sec
total size is 0  speedup is 0.00
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1042) [sender=3.0.7]
make: *** [/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/root/include/hardware/xp/xp_osd_user.h] Fehler 23
manuel@bigbrother:/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline> make preqs && make crosstool && make bootstrap && make neutrino-hd && make neutrino-hd-system
hannebamb(el)
Foren-Moderator
Beiträge: 297
Registriert: Montag 11. Oktober 2004, 13:51

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von hannebamb(el) »

Also mir sieht es auf den ersten Blick so aus, als ob ein Patch nicht angewendet wurde.
Probier es doch noch mal frisch.

make update-self
make update-source
make bootstrap
make neutrino-hd
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

nein, es sieht so aus, als ob das SVN nicht ordentlich ausgecheckt wurde.
Aber das alte buildsystem habe ich zum Glück schon erfolgreich verdrängt :), drum weiss ich grad auch nicht auswendig, welches Target das fixen würde....
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Also gebaut habe ich nach der Anleitung von http://wiki.tuxbox-cvs.sourceforge.net/ ... ple_Dragon (Ist die (noch) korrekt?).
Momentan komme ich aber nur soweit:

Code: Alles auswählen

wget -t3 -T10 -c -P /public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/download http://downloads.sourceforge.net/project/libpng/00-libpng-stable/1.2.42/libpng-1.2.42.tar.bz2?use_mirror=switch
--2011-02-14 17:54:09--  http://downloads.sourceforge.net/project/libpng/00-libpng-stable/1.2.42/libpng-1.2.42.tar.bz2?use_mirror=switch
Auflösen des Hostnamen »downloads.sourceforge.net«.... 216.34.181.59
Verbindungsaufbau zu downloads.sourceforge.net|216.34.181.59|:80... verbunden.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 404 Not Found
2011-02-14 17:54:10 FEHLER 404: Not Found.

make: *** [/public/Development/Tuxbox/TD1/mainline/download/libpng-1.2.42.tar.bz2] Fehler 1
Scheinbar haben die bei sf.net Zeug weggeschoben. Mirror: http://dietmarw.trale.de/Archive/libpng-1.2.42.tar.bz2

Edit:
Die Adresse ist ebenfalls Offline -> ftp://slackware.su29.ru/pub/linux/slack ... v6b.tar.gz
Mirror: http://dietmarw.trale.de/Archive/jpegsrc.v6b.tar.gz
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

nein, ist nicht mehr aktuell. Das alte Buildsystem ist (wie das alte neutrino) nicht mehr maintained.
Bitte das verwenden: http://gitorious.org/neutrino-hd/buildsystem-cs
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

I try it again ... danke für das Anpassen des Wiki-Eintrages :-)
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

So, gebaut, kopiert, gestartet - läuft!
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

@seife: Ist der Code, aus dem ich die Version für die TD gebaut habe, weitestgehend identisch mit dem für die offiziellen Coolstream Images? Habe das Phänomen, dass die TD sich des öfteren ohne zutun neu startet - gleiches hatte ich auch auf der Coolstream mit dem aktuellen Image.
Werde mal im Startskript von Neutrino den Output in ein Log leiten, mal gucken ob etwas brauchbares raus kommt.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

der neutrino-code ist ziemlich ähnlich, allerdings jetzt ein paar wochen alt. Ich muss das repo mal rebasen.

Ich sehe diese restarts weder auf der TD noch auf der Coolstream, aber es wird halt vermutlich ein segfault sein. Wenn du es reproduzieren könntest, dann wäre es debugbar ;)
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Eventuell könnte es mit meiner Konfiguration zu tun haben, das ich irgendwas eingestellt habe was das provoziert. Ich hab nach dem neuen Build einfach die Config von der Coolstream genommen und auf der TD eingespielt und halt nur noch die Pfade angepasst.
Hab jetzt mal die komplette Ausgabe in eine Logdatei geleitet - mal schaun ob etwas brauchbares rauskommt.
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

Die Coolstream-config ist für die TD so nicht gut.

Einige der nicht verfügbaren Sachen habe ich einfach dadurch auf der TD abgeschaltet, dass ich die defaults der Konfiguration geändert und die Konfigurationsoption in der GUI entfernt habe.

Das sollte nicht zum crash führen, aber getestet ist es halt nicht.
prodigy7
Erleuchteter
Erleuchteter
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 16:59

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von prodigy7 »

Naja ... da ich ja die Crashs auch auf meiner Coolstream hatte, glaube ich nicht ganz an eine unverträglichkeit
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: Neutrino auf der Triple Dragon

Beitrag von seife »

Sachen die ich auf der TD aus rücksicht auf den kleineren Speicher etc. nie an habe sin
* teletext-caching
* senderlogos

Ich habe auch die Werte für den EPG-cache ein wenig runtergedreht:
* langetxt 240h
* max events 20000
* speichern natürlich aus

Damit laufen die TDs bei mir sehr stabil.
Ich habe gerade mal einen aktuellen codestand gepushed, evlt. hilft das ja.