Enigma Subservices, Subchannels, Unterkanäle

Alles rund um das grafische Benutzerinterface Enigma
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Enigma Subservices, Subchannels, Unterkanäle

Beitrag von mrvica »

da dieser Thread in eine falsche Richtung ausartete und zugemacht wurde http://www.tuxbox-cvs.sourceforge.net/f ... 22&t=49273 , hier neuer Thread betreffend Unterkanäle, ich kann euch beruhigen, dass die Unterkanäle wie schon immer in Enigma funktioniert haben, warum es damals nicht tat, ganz einfach, ich hatte in EPG Settings die Option "Use EPG Cache for Infobar" an, das wars, Hacken weg, tut wieder, hier wurden Merlin Sourcen erwähnt, da sollen Unterkanäle funktionieren, auch wenn die Option an ist, in der Tat, getestet mit bosmann Merlin Enigma für die dbox2, die erste Option "only cache EPG Date from bouquets" darf auch nicht an sein da sonst Enigma irgendwann mal unkontrolliert bootet, muss gefixed werden, die Sache hat eine positive Enwicklung genommen, habe aus den Merlin Sourcen EPG für Unterkanäle eingecheckt, scheint zu funktionieren, ich kann diff erstellen, das Problem, ich habe zahlreiche Änderungen in meinen Sourcen vorgenommen, so kann ich nicht leicht gegen das CVS diffs erstellen, hier die ganzen Sourcen, die Änderungen im wesentlichen
- Cryptsystemanzeige im Infobar (benutzt nur Streaminfo aus Enigma und keinerlei australischen Laufvögel)
- Transponderinfo, Frequenz, SR, FEC im Infobar
- Videoformat, Auflösung, Format und FPS im Infobar
dabei habe ich mich der PLi Sourcen bedient
kleine Änderungen von mir:
- im Enigma RC Style, beim Senderlisteeinblenden bleibt die Selektion auf dem aktuellen Sender
- quickzap für Unterkanälen funktioniert jetzt auch in den restlichen RC Neutrino Styles, (classic, classic2, classic3, classic4, die müssen dann in rcdbox... genauso heissen)
- im Shutdown Menü wieder Option "restart Enigma" drin (/etc/init.d/start_enigma muss dementsprechend angepasst werden)
- wenn Enigma crached startet nur Enigma neu und nicht die Box (wie im alten guten RU Image), rcdbox... muss angepasst werden
- diesen lästigen Fehler "who has stolen the focus" wollte ich beheben, hat sich aber erledigt, der Fehler kommt vor wenn man auf die blaue Taste ein Plugin legt das wiederum intern blaue Taste braucht, einfach Plugins enblenden und anschliessend mit d-box (dream) Taste umsortieren, harmloses Plugin auf den blauen Knopf legen

nun bleibt euch überlassen was ins CVS kommt, was nicht
http://www.file-upload.net/download-259 ... s.zip.html

mrvica
rhabarber1848
CDK-Experte
Beiträge: 4335
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 13:05

Re: Enigma Subservices, Subchannels, Unterkanäle

Beitrag von rhabarber1848 »

mrvica hat geschrieben:- im Shutdown Menü wieder Option "restart Enigma" drin (/etc/init.d/start_enigma muss dementsprechend angepasst werden
Auf der Dbox2 funktioniert das ohne Änderungen am Startskript.
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Enigma Subservices, Subchannels, Unterkanäle

Beitrag von mrvica »

die Änderungen in enigma_main.cpp waren nur für die dbox2, Dream kann ich nicht testen (wahrscheinlich hat es da Probleme gemacht und wurde rausgenommen), so sieht meine enigma_start aus, im Falle dass Enigma crasht startet Enigma neu und nicht die Box, weiss nicht ob da einiges an return Codes überflüssig ist ( du hast es ja positiv getestet betreffend "enigma restart" ohne Änderungen an derselben), zumindest tut es wie es sein soll

/etc/init.d/enigma_start

Code: Alles auswählen

........................
unset TZ
while true ;
do
	/bin/enigma
	case "$?" in
		0)
			echo "Shutdown"
			# shut down and LNB voltage off (dbox2 only)
			# /sbin/halt && /bin/fp_reg 0x04 0x00 && /bin/fp_reg 0x21 0x00 &
			/sbin/halt
			;;
			
		2)
			echo "Restart Enigma"
			;;
			
		3)
			echo "Reboot Flash"
			/bin/reboot2
			;;
		
		4)
			echo "Reboot"
			/sbin/reboot
		        ;;
		        
		5)
		        echo "Restart Enigma"
		        ;;
		                                                                                                
		*)
			echo "Something went wrong"
			echo "enigma crash ? restart..."
			;;
		esac
done
mrvica