Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Alles rund um das grafische Benutzerinterface Enigma
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Im CVS eingecheckt:

Wenn Untertitel transparent angezeigt werden sollen, dann werden die einzelnen Buchstaben jetzt schwarz umrandet dargestellt.
Das betrifft sowohl DVB-Untertitel als auch den Teletext und erhöht IMHO die Lesbarkeit enorm.

dbluelle
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

die Jungs vom PLi Team sind auch sehr fleissig, http://sourceforge.net/mailarchive/foru ... vn-commits , gestern wurde was bezüglich Untertitel eingecheckt, ist aber ganz was anderes, auf einigen (ausländischen) Sendern gibts Probleme mit Untertiteln, Lücken zwischen den Zeilen usw. kann selbst nicht nachvollziehen, ich hatte mal Zeit und habe nach Untertiteln auf Astra und Hotbird gesucht, die Sender die Untertitel ausstrahlen

Astra:
ZDF

Hotbird:
TVE Internacional, 11727 V, 27500, 3/4
Arirang World 11623 V, 27500, 3/4

sehe grad dass die fast scan für E1 eingecheckt haben, da werden Sachen aus E2 in E1 rückportiert :)

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

Update:
"Das Erste" und 3sat senden nun auch Untertitel, bei "Das Erste" werden Untertitel auf schwarzem (transparenten) Hintergund dargestellt, finde ich viel besser als bei anderen Sendern, die Transparenz kann man in OSD Settings, subtitle transparency einstellen, von ganz schwarzem Hintergrund, transparenter Hintergrund, bis gar kein Hintergrund

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

ich habe hier mal von kaputten Menüs berichtet, kann aber den Thread nicht mehr finden, hat was mit Untertiteln zu tun, denke dass es hier auch reinpasst, die Untertitel werden doch im Framebuffer genauso wie Menüs dargestellt, wird OSD (Skin, Infobar) eingeblendet, sind die Untertitel dann weg (ist gut so), macht man z.B. bei eingeblendeten Untertiteln manuellen Suchlauf werden die Menüs (Fenster) unten abgeschnitten (da wo normallerweise Untertitel angezeigt werden), Lösungsvorschlag, sobald Menüs aufgerufen werden Untertitel temporär deaktivieren oder bei den Menüs höhere Priorität setzen, den Fehler kann man jederzeit reproduzieren

mrvica
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Ich habe das im CVS geändert.
Jetzt werden die Untertitel ausgeblendet, solange das Hauptmenü (oder eines seiner Untermenüs) geöffnet ist.

dbluelle
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

irgendwie werden die Untertitel nicht immer angezeigt, der Anfangszustand wird nicht richtig ausgewertet, wenn ich die Box neustarte und im Framebuffer war irgendwas eingeblendet (z.B. Infobar) wollen die Untertitel gar nicht, wenn ich in OSD Settings, additional settings, "show infobar on service switch" deaktiviere startet dix Box ohne eingeblendete Infobar und Untertitel sind sofort da, dann verschwinden die öfters wenn ich die Infobar einblende, werden zwar ausgeblendet (wie gewollt) kommen aber nicht mehr, kannst dir das mal näher anschauen

mrvica
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Ich konnte das bei mir leider nicht reproduzieren.
Ich habe aber noch einen kleinen Fehler entdeckt (und im CVS behoben),
der da evtl. was mit zu tun haben könnte.

dbluelle
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

OK, funktioniert jetzt, nebenbei gesagt:
VOX, DW-TW, TV5MONDE sind dabei Untertitel aufzuschalten

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

dbluelle hat geschrieben:Ich habe das im CVS geändert.
dbluelle
ich vergass zu erwähnen, die Untertitel in den Aufnahmen werden seit diesem Fix korrekt angezeigt (dbox2)

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

mrvica hat geschrieben:
dbluelle hat geschrieben:Ich habe das im CVS geändert.
dbluelle
ich vergass zu erwähnen, die Untertitel in den Aufnahmen werden seit diesem Fix korrekt angezeigt (dbox2)
zu früh gefreut, habs wohl nicht ausgiebig getestet, im Prinzip funktionierts, man darf die Untertitel beim Aufnehmen nicht anschalten, getestet mit ZDF und TV5MONDE, die Untertitel funktionieren bei der Wiedergabe sowohl auf der Box als auch auf dem PC wenn ich sie mit VLC anschaue, bei TV5MONDE gehen alle Sprachen, beim "Das Erste" werden die Untertitel gar nicht aufgenommen, egal wie ich vorgehe, @dbluelle kannst dir das mal anschauen

mrvica
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Hmm, ich kann bei mir (auf der Dreambox) problemlos auf ARD mit Untertiteln aufnehmen,
auch wenn die Untertitel gerade angezeigt werden :gruebel: .

Kannst du mal die Logausgaben vor und während einer Aufnahme hier posten?

dbluelle
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

ich schau mal, muss mit debug enabled compilieren, ich befürchte aber dass es eher die Hardwareeinschränkungen bei der dbox2 sind, Hauptsache die DVB-Untertitel funktionieren im "live" Modus

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

habe paar Tests gemacht, die Untertitel funktionieren wenn sie bei der Aufnahme nicht angeschaltet waren (bei Das Erste doch auch)
ZDF
subtitles bei der Aufnahme aus
nun die Wiedergabe mit subtitles aus

Code: Alles auswählen

fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - ZDF - Notruf Hafenkante - Mäggy und der göttliche Plan [1].ts
 ------------> changed! 40
EITready (0)
PMT version = 2
[EPGC] dont start ... its a replay
no more dvb service running.. disable Frontend
nun subtitles kurz an während der Wiedergabe
die subtitles werden korrekt angezeigt

Code: Alles auswählen

fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - ZDF - Notruf Hafenkante - Mäggy und der göttliche Plan [1].ts
 ------------> changed! 40
EITready (0)
[EPGC] dont start ... its a replay
PMT version = 2
started subtitling filter..
DEMUX STC: 11f86b0ad
PES   STC: 11ed29890
     diff: -11802653(-131140ms)
showing instantly, diff small enough...!
DEMUX STC: 11f86b0ad
PES   STC: 11ed5e490
     diff: -11586589(-128739ms)
showing instantly, diff small enough...!
DEMUX STC: 11f86b0ad
PES   STC: 11eda5790
     diff: -11295005(-125500ms)
showing instantly, diff small enough...!
........................................
........................................
subtitles bei der Aufnahme an
nun die Wiedergabe mit subtitles an

Code: Alles auswählen

fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - ZDF - heute.ts
 ------------> changed! 40
EITready (0)
PMT version = 2
[EPGC] dont start ... its a replay
started subtitling filter..
!!! hier hängt manchmal enigma
!!! mit Ctrl-C beendet kommt dann
buffer empty, state 6
ok, everything played..
Das Erste
Aufnahme mit subtitles aus

Code: Alles auswählen

[eTimerManager] start DVR
stopping permanent timeshift ...
[PERM] stopping permanent timeshift:0
PMT version = 18
eDVBRecorder::open(/hdd/movie/12-01-05 - Das Erste - Tagesschau - Die Nachrichten der ARD [1].ts)
eDVBRecorder::addPID(0x65)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x66)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x67)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x69)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x6a)...flags 00000000
eDVBRecorder::start()
run thread
starting pidfilter for pid 101
starting pidfilter for pid 102
starting pidfilter for pid 103
starting pidfilter for pid 105
starting pidfilter for pid 106
[EPGC] schedule cleanloop
[EPGC] stop schedule
[EPGC] stop caching events(1325790081)
[EPGC] next update in 60 min
[EPGC] schedule cleanloop
................................
................................
[eTimerManager] stopEvent
[eTimerManager] stop recording
[eTimerManager] stop DVR
eDVBRecorder::stop()
thread has completed..
[PERM] stopping permanent timeshift:0
eDVBRecorder::close()
nun Wiedergabe mit subtitles aus

Code: Alles auswählen

 ------------> changed! 0
 ------------> changed! 0
won't tune, since its a replay.
fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - Das Erste - Tagesschau - Die Nachrichten der ARD [1].ts
 ------------> changed! 7
AUDIO_GET_STATUS - stopped
VIDEO_GET_STATUS - stopped
AUDIO_SELECT_SOURCE - ok
VIDEO_SELECT_SOURCE - ok
DMX_SET_PES_FILTER(0x65) - video - ok
DMX_SET_PES_FILTER(0x66) - audio - ok
enabling av sync mode - ok
DMX_START (video) - ok
VIDEO_PLAY - ok
AUDIO_PLAY - ok
DMX_START (audio) - ok
DMX_SET_PES_FILTER(0x68) - vtxt - ok
DEMUX_START - vtxt - ok
PATready (0)
start PMT on demux0
PMTready (0)
nun subtitle kurz an, geht

Code: Alles auswählen

fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - Das Erste - Tagesschau - Die Nachrichten der ARD [1].ts
 ------------> changed! 40
EITready (0)
[EPGC] dont start ... its a replay
PMT version = 18
started subtitling filter..
DEMUX STC: dbf37d07
PES   STC: db260790
     diff: -13464951(-149610ms)
showing instantly, diff small enough...!
DEMUX STC: dbf37d07
PES   STC: db266a10
     diff: -13439735(-149330ms)
showing instantly, diff small enough...!
DEMUX STC: dbf37d07
PES   STC: db2c6810
     diff: -13047031(-144967ms)
die Aufnahme mit subtitles an, die Wiedergabe mit subtitles an,
irgendwann mal kommt dies

Code: Alles auswählen

.................................
.................................
fill PIDs for /hdd/movie/12-01-05 - Das Erste - Tagesschau - Die Nachrichten der ARD [1].ts
 ------------> changed! 40
EITready (0)
[EPGC] dont start ... its a replay
PMT version = 18
no more dvb service running.. disable Frontend
buffer empty, state 6
ok, everything played..
Warning !! We make a Copy of a non empty ePtrList, with autoDelete enabledWe disable autoDelete in the new ePtrList !!
mrvica
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Nur zum Verständnis:
Aufnahmen, bei denen auf der Box die Untertitel nicht funktionieren,
haben auch im VLC oder anderen Mediaplayern keine Untertitel, oder?

Es wäre ganz gut, ein Log einer Aufnahme mit Untertitel an zu haben.

Wie sieht es eigentlich mit dem Teletext aus?
Wird der korrekt mit aufgenommen wenn du das Teletext-Caching an/abschaltest?

dbluelle
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

habe noch paar Tests durchgeführt, mit TV5MONDE EUROPE klappts immer, egal ob Untertitel bei der Aufnahme an oder aus sind, sowohl die Box als auch VLC zeigen sie immer korrekt an, bei "das Erste" und ZDF ist es nicht der Fall, wenn die Subtitles bei der Aufnahme an sind, zeigen sie die Box und VLC nicht an, mann kann sie in VLC zwar anwählen, sie werden aber nicht angezeigt, bei der Aufnahme mit Untertiteln aus, alles OK, hängt wahrscheinlich mit der hohen Bitrate bei ARD und ZDF zusammen, Videotext wird übrigens immer aufgenommen, vorausgesetzt in Experten Einstellungen kein Haken bei "disable videotext recording", im Debug kann man nicht viel erkennen, sieht in beiden Fällen normal aus

Aufnahme bei "das Erste" mit Untertiteln aus

Code: Alles auswählen

eDVBRecorder::open(/hdd/movie/12-01-30 - ZDF - Stralsund - Blutige Fährte - Thriller D_2011 [2].ts)
eDVBRecorder::addPID(0x6e)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x78)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x79)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x7d)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x83)...flags 00004000
eDVBRecorder::start()
run thread
starting pidfilter for pid 110
starting pidfilter for pid 120
starting pidfilter for pid 121
starting pidfilter for pid 125
starting pidfilter for pid 131
[EPGC] start cleanloop
[EPGC] stop cleanloop
[EPGC] 481101 bytes for cache used
text is higher
remove Event
[eTimerManager] stopEvent
[eTimerManager] stop recording
[eTimerManager] stop DVR
eDVBRecorder::stop()
thread has completed..
[PERM] stopping permanent timeshift:0
eDVBRecorder::close()
thread joined 0
toggleTimerMode (0)
remove stateInTimerMode
[eTimerManager] setNextEvent
[eTimerManager] updated ( 0 waiting events in list )
user has aborted the previous event handleStandby returns 0
...........................
...........................
Aufnahme bei "das Erste" mit Untertiteln an

Code: Alles auswählen

eDVBRecorder::open(/hdd/movie/12-01-30 - ZDF - Stralsund - Blutige Fährte - Thriller D_2011 [3].ts)
eDVBRecorder::addPID(0x6e)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x78)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x79)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x7d)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x83)...flags 00004000
eDVBRecorder::start()
run thread
starting pidfilter for pid 110
starting pidfilter for pid 120
starting pidfilter for pid 121
starting pidfilter for pid 125
starting pidfilter for pid 131
DEMUX STC: 4407035e
PES   STC: 44075210
     diff: 20146(223ms)
enqueue
setting timer to -777 ms!

by the way, actual delay was -16735(204963823041217054 msek)

DEMUX STC: 4408949d
PES   STC: 440a8110
     diff: 126067(1400ms)
enqueue
setting timer to 400 ms!

by the way, actual delay was -88206(204963823041216260 msek)

DEMUX STC: 440d9d68
PES   STC: 440ef490
     diff: 87848(976ms)
enqueue
setting timer to -24 ms!

by the way, actual delay was -80982(204963823041216340 msek)

[EPGC] start cleanloop
[EPGC] stop cleanloop
[EPGC] 481101 bytes for cache used
DEMUX STC: 4412d6fb
PES   STC: 4414b910
     diff: 123413(1371ms)
enqueue
setting timer to 371 ms!

by the way, actual delay was -89187(204963823041216249 msek)

text is higher
DEMUX STC: 44168ca6
PES   STC: 4417da90
     diff: 85482(949ms)
enqueue
setting timer to -51 ms!

by the way, actual delay was -82085(204963823041216328 msek)

remove Event
[eTimerManager] stopEvent
[eTimerManager] stop recording
[eTimerManager] stop DVR
eDVBRecorder::stop()
thread has completed..
[PERM] stopping permanent timeshift:0
eDVBRecorder::close()
thread joined 0
toggleTimerMode (0)
remove stateInTimerMode
[eTimerManager] setNextEvent
[eTimerManager] updated ( 0 waiting events in list )
user has aborted the previous event handleStandby returns 0
DEMUX STC: 441a77b9
PES   STC: 441c5b90
     diff: 123863(1376ms)
enqueue
setting timer to 376 ms!

by the way, actual delay was -89623(204963823041216244 msek)
...........................
...........................
noch was, wenn man mit debug enable compiliert, ist enigma binary um 70k grösser, ist per default aus auf der dbox2, auf der Dream per default an

mrvica
mrvica
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 342
Registriert: Freitag 24. September 2004, 11:48

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von mrvica »

diesen Log habe ich vergessen, dachte Gaucho316 könnte es gebrauchen wegen vielen Subtitle PIDs
http://www.tuxbox-cvs.sourceforge.net/f ... 59#p381359

Aufnahme mit Untertitel aus

Code: Alles auswählen

eDVBRecorder::open(/hdd/movie/12-01-30 - TV5MONDE EUROPE - ENQUETES RESERVEES-S03-EP018 [3].ts)
eDVBRecorder::addPID(0x267)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x27b)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x343)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a7)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a8)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a9)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3aa)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ab)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ac)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ad)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ae)...flags 00004000
eDVBRecorder::start()
run thread
starting pidfilter for pid 615
starting pidfilter for pid 635
starting pidfilter for pid 835
starting pidfilter for pid 935
starting pidfilter for pid 936
starting pidfilter for pid 937
starting pidfilter for pid 938
starting pidfilter for pid 939
starting pidfilter for pid 940
starting pidfilter for pid 941
starting pidfilter for pid 942
[EPGC] schedule cleanloop
[EPGC] stop schedule
[EPGC] stop caching events(1327949345)
[EPGC] next update in 60 min
[EPGC] start cleanloop
[EPGC] stop cleanloop
[EPGC] 51280 bytes for cache used
get EventMap for onid: 01, sid: 1b03
icon is higher
text is higher
remove Event
[eTimerManager] stopEvent
[eTimerManager] stop recording
[eTimerManager] stop DVR
eDVBRecorder::stop()
thread has completed..
[PERM] stopping permanent timeshift:0
eDVBRecorder::close()
thread joined 0
toggleTimerMode (0)
remove stateInTimerMode
[eTimerManager] setNextEvent
[eTimerManager] updated ( 0 waiting events in list )
user has aborted the previous event handleStandby returns 0
Aufnahme mit Untertitel an

Code: Alles auswählen

eDVBRecorder::open(/hdd/movie/12-01-30 - TV5MONDE EUROPE - ENQUETES RESERVEES-S03-EP018 [4].ts)
eDVBRecorder::addPID(0x267)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x27b)...flags 00000000
eDVBRecorder::addPID(0x343)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a7)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a8)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3a9)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3aa)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ab)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ac)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ad)...flags 00004000
eDVBRecorder::addPID(0x3ae)...flags 00004000
eDVBRecorder::start()
run thread
starting pidfilter for pid 615
starting pidfilter for pid 635
starting pidfilter for pid 835
starting pidfilter for pid 935
starting pidfilter for pid 936
starting pidfilter for pid 937
starting pidfilter for pid 938
starting pidfilter for pid 939
starting pidfilter for pid 940
starting pidfilter for pid 941
starting pidfilter for pid 942
DEMUX STC: 64a65ab1
PES   STC: 64a81f10
     diff: 115807(1286ms)
enqueue
setting timer to 286 ms!

DEMUX STC: 64a65ab1
PES   STC: 64a85790
     diff: 130271(1447ms)
enqueue

DEMUX STC: 64a65ab1
PES   STC: 64a9a910
     diff: 216671(2407ms)
enqueue

by the way, actual delay was -62590(204963823041216544 msek)
setting timer to -144 ms!

by the way, actual delay was -65413(204963823041216513 msek)
setting timer to 686 ms!
................................
................................
................................
DEMUX STC: 64b6b236
PES   STC: 64bacc90
     diff: 268890(2987ms)
enqueue

by the way, actual delay was -86648(204963823041216277 msek)
setting timer to 1882 ms!

remove Event
[eTimerManager] stopEvent
[eTimerManager] stop recording
[eTimerManager] stop DVR
eDVBRecorder::stop()
thread has completed..
[PERM] stopping permanent timeshift:0
eDVBRecorder::close()
thread joined 0
toggleTimerMode (0)
remove stateInTimerMode
[eTimerManager] setNextEvent
[eTimerManager] updated ( 0 waiting events in list )
user has aborted the previous event handleStandby returns 0
DEMUX STC: 64b87459
PES   STC: 64bb0490
     diff: 167991(1866ms)
enqueue

by the way, actual delay was -89799(204963823041216242 msek)
setting timer to 157 ms!

by the way, actual delay was -75345(204963823041216403 msek)

DEMUX STC: 64bb69bd
PES   STC: 64bf7790
     diff: 265683(2952ms)
enqueue
setting timer to 1952 ms!
mrvica
dbluelle
Contributor
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 29. Mai 2004, 17:49

Re: Lesbarkeit der Untertitel verbessert

Beitrag von dbluelle »

Hmm, da ist eigentlich kein Unterschied zu den Logs auf der Dreambox erkennbar :gruebel: .

Beim Aufnehmen wird für die Untertitel und Teletext-Pids immer das Flag DMX_LOW_BITRATE gesetzt.
Eventuell bringt es was, wenn man das auch bei der normalen Anzeige der Untertitel setzt:

Code: Alles auswählen

--- apps/tuxbox/enigma/lib/dvb/subtitling.cpp	19 Nov 2011 13:16:33 -0000	1.28
+++ apps/tuxbox/enigma/lib/dvb/subtitling.cpp	18 Feb 2012 12:26:45 -0000
@@ -36,6 +36,9 @@
 #define streamSource stream_source
 #define dmxPesFilterParams dmx_pes_filter_params
 #endif
+#ifndef DMX_LOW_BITRATE
+#define DMX_LOW_BITRATE 0x4000
+#endif
 
 #include <lib/dvb/subtitling.h>
 
@@ -365,7 +368,7 @@
 	f.input = DMX_IN_FRONTEND;
 	f.output = DMX_OUT_TAP;
 	f.pesType = DMX_PES_OTHER;
-	f.flags = DMX_IMMEDIATE_START;
+	f.flags = DMX_IMMEDIATE_START|DMX_LOW_BITRATE;
 	if (::ioctl(fd, DMX_SET_PES_FILTER, &f) == -1)
 		eWarning("DMX_SET_PES_FILTER: %m (subtitling)");
 	else
dbluelle