DVB-T ???

Fremd-Buildsysteme
schufti
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

DVB-T ???

Beitrag von schufti »

Hi,
ist eigentlich angedacht Neutrino-MP in Richtung DVB-T zu erweitern?

Als Ergänzung zu Satellitenempfang ist eigentlich DVB-T die vermutlich häufiger anzutreffende Variante und gibt auch "Empfangssicherheit" für (exttreme) Schlechtwetterperioden.

Eine Kombination aus Satellit und Kabel ist hingegen wohl nur im städtischen Bereich anzutreffen und da auch nur bei Freaks, denn wer nimmt sich teures Kabel, wenn er schon Satellit hat?

Gruß,
schufti
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: DVB-T ???

Beitrag von seife »

Was willst du da erweitern???
schufti
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: DVB-T ???

Beitrag von schufti »

ups, sorry!
ist mir entgangen, dass das tatsächlich schon implementiert ist (keine commitnotes diesbezüglich wahrgenommen). Konnte mich nur erinnern, dass ich das mal getestet habe und so eine Meldung wie "nicht unterstützte Tunertype" oder so erhalten habe.
Werde das gleich mal mit der Triplex (T2 Tuner) testen ...

danke seife,
schufti

Tante Edith sagt: Bin begeistert, mit Neutrino-MP läuft auf T2-Triplex sogar der autom. Suchlauf und findet alles :up: Da nehme ich sogar die "Tunerumschaltung" in Kauf.

Jetzt fehlt nur ein Treiber der dvb-c / dvb-t Umschaltung im Treiber autom. macht und nicht Parameter beim Modulladen braucht.... muß doch aus Parametern im dvb-api ableitbar sein, oder?
schufti
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: DVB-T ???

Beitrag von schufti »

Hi Seife,

ist FAST ok, bloß wird nach dem Suchlauf DVB-T unter anderem beim Abspeichern der neuen services.xml ein bestehender "sat" Abschnitt auch zu "terrestrial" gemacht, wodurch beim Rückwechsel zu SAT nix mehr geht... auch wenn man dort terrestrial wieder gegen sat tauscht geht nix. Nur ein neuer Suchlauf bringt wieder SAT zum Leben. Dafür gibts danach keine DVB-T services mehr.

Ob das bei Kabel auch so ist, habe ich nicht getestet....

Wäre ev. sinnvoll, da getrennte .xml zu haben und die enstprechend der Tuner-Einstellung zu laden. Dann würden auch nur die jeweils verfügbaren Kanäle angezeigt.

Gruß,
schufti

P.S.: ist es gewollt, dass die SAT-Frequenzen in den bouquet Dateien in MHz (also z.B. 12574) gespeichert werden, DVB-T Frequenzen aber mit eine zusätzlichen Null (z.B. 5780)? Funktioniert da das zusammenfinden zw. services und bouquets?
Tann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 13:24

Re: DVB-T ???

Beitrag von Tann »

bei dvb-C ist es auch so

Ist es möglich das noch so zu optimieren, das man durchzappen kann, egal ob der Tuner Sat/kabel oder sat/terestrisch nutzt, das wäre fein.
schufti
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 20. August 2004, 22:33

Re: DVB-T ???

Beitrag von schufti »

bump
seife
Developer
Beiträge: 4189
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 12:36

Re: DVB-T ???

Beitrag von seife »

Patch?
Tann
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 13:24

Re: DVB-T ???

Beitrag von Tann »

Wir brauchen ein Patch.
mohousch
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 03:25

Re: DVB-T ???

Beitrag von mohousch »

Tee trinken und Ruhe behalten, das macht bald die Coolstream, Stich Wort: Coolstream Tank.

Zurück zu „Buildsysteme allgemein“